2482990

Wie Sie Ihre Apple-ID abgeben, wenn Sie eine Organisation verlassen, die Account-Zugang benötigt

24.01.2020 | 10:21 Uhr |

Eine beruflich genutzte Apple ID für App-Entwicklung oder Büchervertrieb sollte man auf eine generische Adresse umziehen.

Eine Apple-ID hält Geräte und Services des Apple-Kosmos zusammen. Was ist jedoch, wenn Sie Ihre Apple-ID innerhalb einer Organisation verwenden – etwa einem Unternehmen, das Zugang zu mit der Apple-ID verbundenen Einkäufen, E-Mails, Entwicklerressourcen und anderen mit Cupertino verbundenen Websites und Diensten benötigt – und Sie in den Ruhestand gehen oder den Arbeitsplatz wechseln?

Ergreifen Sie Maßnahmen, bevor es für die Übergabe zu spät ist. Dies ist besonders wichtig, wenn die Zwei-Faktor-Authentifizierung (2FA) aktiviert ist, da sonst Ihre Nachfolger in der Arbeitsgruppe aus dem Konto ausgesperrt werden könnten.

Die mit einer Apple-ID verbundene Adresse können Sie unter verschiedenen Umständen ändern. Die einfachste Methode ist, wenn Sie eine externe Adresse verwenden, also eine nicht von Apple verwaltete Adresse, die auf mac.com, me.com oder icloud.com enden, da Sie die externe in eine beliebige Adresse ändern können – einschließlich einer von Apple verwalteten Adresse .

Generische Adressen bevorzugt

In einem institutionellen Umfeld, wie z. B. einer Hochschule oder einem Unternehmen, bei dem die Apple-ID eine von der Organisation verwaltete Adresse ist, schlage ich vor, dass die Personen, die das Konto übernehmen, ein neues Konto erstellen, das allgemeiner ist. Wenn etwa ein Hochschule-Lehrer in den Ruhestand geht, wäre es fatal, wenn die Apple-ID für das Apple-Entwicklerprojekt seines Lehrstuhls mit ihm in den Ruhestand ginge.

Anstatt die Apple-ID auf die Adresse einer anderen Person zu leiten, könnte die Gruppe apple-id-dev@anycollege.edu erstellen und diese verwenden. Intern könnte diese Adresse an eine oder mehrere Personen weitergeleitet werden, die mit der Verwaltung der zugehörigen Apple-Dienste beauftragt sind. Wenn Apple dann die Apple-ID-Richtlinien zur Änderung der E-Mail-Adresse in Zukunft ändert, schützt diese Änderung vor jeglichen Einschränkungen.

(Eine andere Lösung könnte darin bestehen, die alte E-Mail-Adresse einer Person beizubehalten und eine permanente automatische Antwort einzurichten, die erklärt, dass sie das Unternehmen verlassen oder sich zurückgezogen hat, und das Feld für eingehende E-Mails nur zu verwenden, um Verifizierungsnachrichten zu prüfen oder E-Mails zu versenden, die zur Überprüfung des Zugriffs auf Apple oder andere Dienste erforderlich sind).

Wenn jemand eine persönliche mac.com-, me.com- oder icloud.com-Adresse verwendet, gibt es keine Möglichkeit, diese auf eine andere Adresse zu übertragen. Apple erlaubt nur die Verschiebung von Apple-IDs zwischen den E-Mail-Adressen von Drittanbietern. Mit einer von Apple verwalteten Adresse können Sie nur zwischen verfügbaren Aliasen wechseln, die unter appleid.apple.com angezeigt werden, wenn Sie sich anmelden und rechts im Abschnitt "Account" auf "Bearbeiten" und dann auf "Apple-ID" ändern klicken. Da ich schon so lange einen Apple-Account habe, kann ich unter mac.com, me.com und icloud.com mit demselben Account-Präfix wählen; bei kürzeren Mitgliedschaften haben Sie möglicherweise nur zwei oder gar keine Wahlmöglichkeiten.

Da die Zwei-Faktor-Authentifizierung mit ziemlicher Sicherheit für jede derzeit verwendete Apple-ID aktiviert ist, weil Apple deren Verwendung gefördert oder gefordert hat, sollten Sie auch in Erwägung ziehen, dem Apple-ID-Account zusätzliche vertrauenswürdige Telefonnummern hinzuzufügen. Dies kann dazu beitragen, den Verlust des Zugriffs zu verhindern, falls mit der primären E-Mail-Adresse vor oder nach der Änderung etwas schiefgeht.

Eine vertrauenswürdige Telefonnummer kann entweder eine Textnachricht per SMS oder einen Anruf mit einer automatischen Stimme, die einen Code spricht, erhalten. Sie können ein vertrauenswürdiges Telefon auf drei Arten hinzufügen:

  • Klicken Sie auf appleid.apple.com auf die Schaltfläche "Bearbeiten" rechts neben dem Abschnitt "Sicherheit" und dann auf "Vertrauenswürdige Telefonnummer hinzufügen". Folgen Sie den Schritten.

  • Gehen Sie in iOS und iPadOS zu "Einstellungen > Kontoname > Passwort & Sicherheit", tippen Sie auf "Bearbeiten" neben dem Label "Vertrauenswürdige Telefonnummern", tippen Sie auf "Vertrauenswürdige Telefonnummer hinzufügen" und folgen Sie den Schritten.

  • In macOS Mojave und früher öffnen Sie die iCloud-Einstellungsleiste, klicken Sie auf Kontodetails, klicken Sie auf Sicherheit und klicken Sie auf das Plus-Zeichen unter der Liste der vertrauenswürdigen Telefonnummern. Folgen Sie den Schritten, um die Nummer zu verifizieren.

  • Öffnen Sie in macOS Catalina die Apple-ID-Einstellungskarte, klicken Sie auf "Kennwort & Sicherheit", klicken Sie auf "Bearbeiten" rechts neben "Vertrauenswürdige Telefonnummern", klicken Sie auf das Plus-Zeichen am unteren Rand und folgen Sie den Schritten, um eine Nummer hinzuzufügen und zu verifizieren.

Jetzt haben Sie Sicherheitsvorkehrungen für den Fall, dass mit dem ursprünglichen E-Mail-Account etwas schiefgeht und Sie zusätzliche Verbindungen zur Apple-ID benötigen, wenn Sie Apple um Hilfe bei der Wiederherstellung des Zugriffs bitten müssen.

Macwelt Marktplatz

2482990