2612463

iOS 15: So funktioniert der Wiederherstellungskontakt

23.09.2021 | 12:07 Uhr |

Wird man aus der Apple ID ausgesperrt, kann das wirklich schlimm sein. Zum Glück erleichtert Apple die Wiederherstellung.

Wenn Sie Ihr Apple-ID-Passwort verlieren und nicht mehr auf Ihr Gerät zugreifen können, ist das ein großes Problem. Das gilt auch, wenn Ihr Konto aus legitimen Sicherheitsgründen gesperrt wird, etwa wegen zu vieler fehlgeschlagener Anmeldeversuche. Apple hat sein System so konzipiert, dass es Ihr Kennwort nicht einfach für Sie zurücksetzen kann. Es gibt zwar einen Prozess zur Wiederherstellung des Kontos und ein System zur Verwendung vertrauenswürdiger Telefonnummern, um Ihr Konto zurückzusetzen, aber Ihre Möglichkeiten sind stark eingeschränkt, wenn Sie die Zwei-Faktor-Authentifizierung aktiviert haben (was Sie unbedingt tun sollten).

Der Wiederherstellungsschlüssel ist eine Möglichkeit, dieses Problem zu umgehen, aber er schränkt Sie in anderer Hinsicht stark ein: Sie können Ihr Passwort nur zurücksetzen, wenn Sie das vertrauenswürdige Gerät und den Wiederherstellungsschlüssel haben.

Mit iOS 15 und macOS Monterey bietet Apple eine einfachere Lösung für das Problem "Was, wenn ich mich ausgesperrt habe": Wiederherstellungskontakte.

Was ist ein Wiederherstellungskontakt?

Ein Wiederherstellungskontakt ist eine vertrauenswürdige Person, die Sie benennen, um einen einmaligen Wiederherstellungscode zu erhalten, wenn Sie von Ihrem Konto ausgesperrt werden.

Diese Person muss mit Ihnen telefonisch (oder persönlich) sprechen, um Ihnen den Code mitzuteilen, den Sie dann auf Ihrem Gerät eingeben müssen, um wieder Zugang zu erhalten. Anschließend werden Sie aufgefordert, Ihr Kennwort zurückzusetzen.

Bei Ihren Wiederherstellungskontakten (Sie können mehrere haben) sollte es sich natürlich um Personen handeln, die Sie gut kennen und denen Sie vertrauen, z. B. enge Familienmitglieder. Es sollte auch jemand sein, den Sie leicht erreichen können, wenn Sie aus Ihrem Konto ausgesperrt sind. Außerdem müssen sie mindestens ein modernes Apple-Gerät besitzen, auf dem sie den Code abrufen können, und sie müssen mindestens 13 Jahre alt sein.

So richten Sie Wiederherstellungskontakte ein

Das Einrichten eines Wiederherstellungskontakts ist ganz einfach. Der schwierigste Teil besteht darin,  alle Ihre Apple-Geräte auf den neuesten Stand zu bringen. Auf all Ihren iPhones, iPads oder Macs muss iOS 15, iPad OS 15 oder macOS Monterey installiert sein. iOS 15 und iPadOS 15 hat Apple für den 20. September angekündigt, macOS 12 Monterey soll später folgen, ein genauer Termin ist noch nicht bekannt.

Wenn Sie die iCloud-Software auf einem Windows-PC nutzen, muss auch diese auf dem neuesten Stand sein. Wenn Sie alte Geräte haben, die mit deinem Account verbunden sind, auf denen alte Software läuft und die nicht aktualisiert werden können (weil sie verloren gegangen sind oder zerstört wurden), können Sie "Einstellungen > Apple ID" (die große Kachel oben mit deinem Namen und Bild) öffnen, um sie ausder Liste der autorisierten Geräte zu entfernen.

Sobald Sie auf dem neuesten Stand sind, fügen Sie einen Wiederherstellungskontakt hinzu, indem Sie die folgenden Schritte ausführen.

Auf Ihrem iPhone oder iPad:

  • Öffnen Sie die Einstellungen

  • Tippen Sie auf Ihre Apple ID (die große Kachel mit Ihrem Namen am oberen Rand)

  • Öffnen Sie "Passwort & Sicherheit"

  • Öffnen Sie "Kontowiederherstellung"

  • Tippen Sie auf "Wiederherstellungskontakt hinzufügen" und folgen Sie den Aufforderungen

Auf Ihrem Mac:

  • Öffnen Sie die Systemeinstellungen

  • Klicken Sie auf "Apple ID"

  • Wählen Sie "Passwort & Sicherheit" in der Seitenleiste

  • Wählen Sie im Abschnitt "Kontowiederherstellung" die Option "Verwalten"

  • Klicken Sie im Abschnitt "Wiederherstellungshilfe" auf die Schaltfläche [+] und folgen Sie den Anweisungen

Der von Ihnen benannte Kontakt hat zu keiner Zeit Zugriff auf Ihren iCloud-Account. Wenn Sie aus Ihren eigenen Geräten ausgesperrt sind und die Passwort-Wiederherstellung beginnen, können Sie einen Ihrer designierten Wiederherstellungs-Kontakte auswählen, um einen kurzen Code zu erhalten, den er Ihnen mitteilen muss. Sie geben diesen Code in Ihr eigenes Gerät ein, um zu beweisen, dass Sie der Besitzer sind, und werden dann aufgefordert, das Passwort zu ändern.

Macwelt Marktplatz

2612463