2614183

iWork-Update: Numbers mit Pivot-Tabellen, Keynote mit Live-Video

29.09.2021 | 08:40 Uhr |

Keynote, Numbers und Pages bekommen unter anderem Live-Video, Pivot-Tabellen, Ansichtsoptionen und mehr.

Apple hat am Dienstag Keynote, Numbers und Pages aktualisiert, die drei Apps seiner iWork-Software-Suite fĂŒr iPhone, iPad und Mac. Die Funktionen der Version 11.2 machen iWork fĂŒr mehr Nutzer zugĂ€nglich und ermöglichen es ihnen, noch ansprechendere Inhalte zu erstellen.

Die neuen Funktionen in allen drei Apps sind:

  • Sofortige Übersetzung in 11 Sprachen (iOS 15, iPadOS 15 und macOS Monterey erforderlich)

  • Die Möglichkeit fĂŒr Teilnehmer, andere zu einem gemeinsamen Dokument hinzuzufĂŒgen (iOS 15 und iPadOS 15 erforderlich)

  • Audio-Grafik, um Diagramme fĂŒr Menschen mit Sehbehinderungen zugĂ€nglich zu machen (iOS 15 und iPadOS 15 erforderlich)

  • Radar-Diagramme fĂŒr den Vergleich mehrerer Variablen

  • Die Möglichkeit, neue Dokumente ĂŒber das Keynote-, Pages- oder Numbers-Symbol im macOS-Dock zu erstellen

Nachfolgend finden Sie die Details zu den neuen Funktionen fĂŒr die einzelnen Apps.

Keynote: Live-Video und UnterstĂŒtzung fĂŒr mehrere PrĂ€sentatoren

Apples PrĂ€sentations-App Keynote wurde um einige neue Funktionen erweitert, die PrĂ€sentationen noch ansprechender machen. Keynote ermöglicht es PrĂ€sentatoren jetzt, die Frontkamera von iPhone, iPad und Mac zu verwenden, um Live-Videos einzubinden. Das Video wird neben den Keynote-Folien angezeigt und kann in der GrĂ¶ĂŸe verĂ€ndert und mit Masken, Rahmen, Schlagschatten und Reflexionen gestaltet werden.

Benutzer, die mehr Produktionsaufwand in ihre PrĂ€sentationen stecken möchten, können die Vorteile von Keynote nutzen und mehrere externe Kameras anschließen, um das Live-Video-Erlebnis noch weiter zu verbessern. Sie können auch ein iPhone oder iPad direkt an eine Folie anschließen und das GerĂ€t fĂŒr eine Live-Demo verwenden.

Die neue UnterstĂŒtzung fĂŒr mehrere Vortragende kann mit PrĂ€sentatoren genutzt werden, die sich im selben Raum befinden oder ĂŒber ein iPhone, iPad oder einen Mac aus der Ferne zugeschaltet sind. Laut Apple können die Vortragenden "nahtlos" zwischen ihnen hin- und herwechseln.

Mit Keynote können Sie jetzt einen Live-Video-Feed hinzufügen, der zusammen mit Ihren Folien angezeigt wird.
VergrĂ¶ĂŸern Mit Keynote können Sie jetzt einen Live-Video-Feed hinzufĂŒgen, der zusammen mit Ihren Folien angezeigt wird.
© Apple

Zu den weiteren neuen Funktionen gehören neue Steuerelemente fĂŒr Diashows und die UnterstĂŒtzung von iPhone Drag-and-drop zwischen Apps (iOS 15 erforderlich).

Das Keynote-Update ist 498,5 MB auf iOS oder iPadOS und 305 MB auf macOS groß. Es kann ĂŒber den App Store heruntergeladen werden.

Pages: Optimiert fĂŒr das iPhone

In der Pressemitteilung von Apple heißt es: "Menschen lesen Pages-Dokumente auf dem iPhone mehr als auf jedem anderen GerĂ€t." Das Update der Schreib-App Pages hat also das iPhone im Blick. Die neue Bildschirmansicht zeigt Dokumente in einer einzigen, fĂŒr das iPhone optimierten Spalte an. Die Benutzer haben auch in der Bildschirmansicht Zugriff auf alle Pages Tools, die jederzeit ausgeschaltet werden können.

Zu den weiteren Neuerungen gehören verbesserte Funktionen fĂŒr die Veröffentlichung von BĂŒchern und eine neue Schnellformatierungsleiste in der iPhone-Version zum Ändern von Dokumenten.

Das Pages-Update ist 493,8 MB auf iOS oder iPadOS und 287,3 MB auf macOS groß. Es kann ĂŒber den App Store heruntergeladen werden.

Numbers: Pivot-Tabellen

Ein Hauptgrund, warum Microsoft-Excel-Nutzer Apples Numbers nicht anfassen, war die fehlende UnterstĂŒtzung fĂŒr Pivot-Tabellen. Das hat sich mit Version 11.2 endlich geĂ€ndert - es gibt nicht nur Werkzeuge zum Erstellen von Pivot-Tabellen, sondern Sie können sogar mit Excel erstellte Pivot-Tabellen importieren. Und Pivot-Tabellen sind in der iPhone-, iPad- und Mac-Version verfĂŒgbar.

Zu den weiteren neuen Funktionen gehören ĂŒberarbeitete Schnellfilter zum Ein- und Ausblenden von Zeilen, die einem bestimmten Wert entsprechen, sowie neue Filteroptionen zum Auffinden doppelter DateneintrĂ€ge und eindeutiger Werte.

Pivot-Tabellen sind endlich auch in Numbers verfügbar.
VergrĂ¶ĂŸern Pivot-Tabellen sind endlich auch in Numbers verfĂŒgbar.
© Apple

Das Numbers Update ist 527,6 MB auf iOS oder iPadOS und 255,9 MB auf macOS groß. Es kann ĂŒber den iOS- oder Mac-App-Store heruntergeladen werden.

Macwelt Marktplatz

2614183