2571216

macOS: Programme nur für einen Nutzer freigeben - So geht´s

01.03.2021 | 16:00 Uhr |

Wenn Sie unter macOS den Zugriff auf ein Programm auf einen Nutzer beschränken möchten, geht das ganz einfach.

Während der Pandemie haben sich viele Menschen in der Situation wiedergefunden, ihre Macs mit Familienmitgliedern und Mitbewohnern zu teilen. In einer solchen Situation möchten Sie vielleicht nicht, dass jede App, die Sie installieren, für jeden verfügbar ist, der denselben Mac verwendet. Es gibt einen Ordner in Ihrem Account, der Apps enthält, die nur Sie ausführen können: statt des Hauptordners /Applications auf der obersten Ebene Ihres Startvolumens ist es ~/Programme (technisch gesehen /Benutzer/ Benutzername /Programme).

Einige Anwendungen bieten eine Möglichkeit, zu steuern, wie umfassend sie installiert werden, indem sie während der Installation Optionen anbieten, die etwas "für alle Benutzer dieses Computers installieren" und "nur für diesen Benutzer installieren" lauten (die Sprache kann je nach Installationsprogramm variieren).

Wenn Sie eine App von einem Disk-Image oder als komprimierte Datei heruntergeladen haben, können Sie diese direkt in Ihren persönlichen App-Ordner kopieren. Wählen Sie im Finder "Gehe zu" > "Gehe zu Ordner" und fügen Sie ~/Programme ein und klicken Sie dann auf "Gehe zu". Ziehen Sie die App nun einfach in diesen Ordner.

Wenn Sie jedoch über eine andere Methode installieren, die Apps standardmäßig im Hauptordner "Programme" ablegt, einschließlich Mac App Store-Downloads, gehen Sie wie folgt vor.

  1.     Öffnen Sie /Applications, entweder über "Gehe zu Ordner", oder indem Sie die Hauptebene Ihres Laufwerks im Finder öffnen und auf den Ordner Programme doppelklicken.

  2.     Öffnen Sie ein separates Fenster mit Ihrem App-Ordner über die oben genannte Methode oder indem Sie im Finder über Benutzer > vollständiger Kontoname > Programme navigieren.

  3.     Halten Sie die Befehlstaste gedrückt und ziehen Sie die App aus dem Hauptordner "Programme" in Ihren persönlichen Ordner. (Sie müssen die Befehlstaste gedrückt halten, sonst legt macOS einen Alias an, anstatt die App zu verschieben).

  4.     Möglicherweise werden Sie aufgefordert, ein Administratorkennwort einzugeben oder, wenn Sie einen Mac mit Touch ID haben, das Verschieben mit einer Fingerberührung zu bestätigen.

Dies hindert jedoch einen anderen Benutzer nicht daran, dieselbe App in den Hauptordner "Programme" oder für sich selbst zu installieren, wenn er Zugriff auf ein Installationsprogramm oder einen Download hat.

Macwelt Marktplatz

2571216