1013833

2. Der erste Hintergrund

21.02.2009 | 00:00 Uhr

2. Der erste Hintergrund

Mit neuen Hintergrundebenen den rechten Tonwert für Pflanzen und Himmel einstellen

Duplizieren Sie zuerst die Hintergrundebene in Photoshop zwei Mal und geben Sie jeder Ebene einen aussagekräftigen Namen. Bearbeiten Sie die oberste Ebene per Tonwertkorrektur so, dass in den helleren Stellen der Pflanzen gerade noch etwas Zeichnung enthalten ist. Die Lichter in den Wolken brechen dabei sichtbar aus.

3. Der zweite Hintergrund

Den Himmel individuell bearbeiten

Blenden Sie nun die oberste Ebene aus und bearbeiten Sie die darunter liegende Ebene, bis die Tonwertverteilung im Himmel Ihren Vorstellungen entspricht.

Macwelt Marktplatz

0 Kommentare zu diesem Artikel
1013833