1013833

2. Glätten und korrigieren

21.02.2009 | 00:00 Uhr

2. Glätten und korrigieren

Eine Auswahl erstellen, die Kante glätten und die Lippenform korrigieren

Im nächsten Schritt konvertiert man den Pfad in eine Auswahl. Hierzu klickt man mit der rechten Maustaste auf den Pfad und wählt aus dem kontextsensitiven Menü am Mauszeiger den Befehl "Auswahl erstellen...". Im folgenden Dialog trägt man in das Eingabefeld "Radius" einen Wert für die weiche Kante ein (z.B. 3 Pixel) und aktiviert die Option "Glätten".

Man korrigiert die Form der Lippen, indem man den fehlenden Lippenstift innerhalb der Auswahl mit dem Stempel-Werkzeug auffüllt. Mit der Tastenkombination Befehlstaste-Umschalttaste-I kehrt man dann die Auswahl um. Dadurch kann man den überschüssigen Lippenstift durch das Klonen angrenzender Hautpartien mit dem Stempel-Werkzeug entfernen. Dabei muss man darauf achten, dass sich die Schatten im Gesicht nicht verändern, damit die Lippen nicht eingeklebt wirken.

Macwelt Marktplatz

1013833