1013833

3. Fältchen entfernen

21.02.2009 | 00:00 Uhr

3. Fältchen entfernen

Zum Glätten von Fältchen in den Augenwinkeln malt man über die betroffenen Bereiche der Haut mit dem Reparatur-Pinsel-Werkzeug im Modus "Normal" oder "Ersetzen".

Als Quelle des Stempels (Klick bei gedrückter Wahltaste) muss man einen geeigneten Hautbereich angeben. Nach dem Einsatz dieses Pinsels aktivieret man das Stempel-Werkzeug, reduziert die Opazität des Stempels auf unter 50 Prozent, passt den Durchmesser des Pinsels an und stempelt ganz vorsichtig im Modus "Normal", um jegliche Spuren der "Gesichtsoperation" zu entfernen.

4. Spurlos operieren

Wenn man einen größeren Eingriff wagen möchte, kann man in Photoshop CS4 den Filter "Verflüssigen" aufrufen.

Hier ist allerdings größte Vorsicht geboten. Nach der Korrektur der Fältchen erscheinen die Augen etwas zu klein. Ein sanfter Klick in die Iris mit dem Werkzeug zum Ausdehnen (in der englischen Version "Bloat Tool") im Dialogfenster des Filters "Verflüssigen" vergrößert das Auge. Die Werkzeugspitze sollte deutlich größer sein nötig.TIPP In Photoshop CS4 findet man die wichtigsten Funktionen für die nicht-destruktive Farbkorrektur im Bedienfeld "Anpassungen". Benutzer älterer Versionen von Photoshop können Einstellungsebenen benutzen, um ein vergleichbares Resultat einer nicht-destruktiven Korrektur zu erzielen.

Macwelt Marktplatz

1013833