946544

3. Wenig Anspruch an Speicherplatz

05.01.2006 | 11:45 Uhr | Thomas Armbrüster

3. Wenig Anspruch an Speicherplatz

Um PDF-Dateien für den Datentausch möglichst klein zu halten, verwendet das PDF-Format effizientere Operatoren als Postscript zur Beschreibung der Bilder, grafischen Elemente und Texte. Sie bestehen in der Regel nur aus einem oder zwei Buchstaben, wobei zwischen Groß- und Kleinschreibung unterschieden wird, und so wird beispielsweise aus „moveto“ ein einfaches „m“. Dies macht ein PDF deutlich kleiner als ein entsprechendes Postscript-Dokument und erlaubt außerdem eine schnellere Abarbeitung durch das Anzeigeprogramm. Bilder, Grafiken und Schriften lassen sich zudem komprimieren. Für Bilder gibt es die verlustfreie Methode ZIP (Flate Encoding) sowie die verlustbehafteten Formate JPEG und JPEG 2000. Für Schwarz-Weiß-Bilder lassen sich Run Length Encoding, ZIP, JBIG2 und die CCITT-Kompressionsverfahren 3 und 4 einsetzen, der Text wird ebenfalls verlustfrei komprimiert. Nicht jedes Programm, mit dem man PDF-Dateien erzeugen kann, bietet aber sämtliche Kompressionsalgorithmen an. Außer Texten, Grafiken und Bildern kann eine PDF-Datei auch Multimedia-Elemente wie Filme und Sounds enthalten.

Macwelt Marktplatz

946544