1013833

3. Wie von selbst: Magnetisches Lasso

21.02.2009 | 00:00 Uhr

3. Wie von selbst: Magnetisches Lasso

Nun kehrt man die Auswahl wieder um und aktiviert das Werkzeug "Magnetisches Lasso".

Jetzt stellt man den gewünschten Wert der weichen Kante und andere Parameter in der Optionsleiste ein. Danach drückt man die Wahltaste und markiert die Lippeninnenkontur mit dem magnetischen Lasso. Diese Auswahl wird von der ersten Auswahl abgezogen, sofern beim ersten Klick mit dem magnetischen Lasso die Wahltaste gedrückt wurde.

Es empfiehlt sich, die Auswahl in einem neuen Alphakanal abzuspeichern ("Auswahl > Auswahl abspeichern..."), damit man sie bei Bedarf aufrufen kann.

Die ausgewählten und korrigierten Lippen werden nun in die Zwischenablage kopiert ("Bearbeiten > Kopieren") und auf einer separaten Ebene an derselben Stelle wieder eingeklebt ("Bearbeiten > Einfügen"). Zum Umbenennen der neuen Ebene klickt man doppelt auf ihren Namen, während man die Wahltaste gedrückt hält.

Macwelt Marktplatz

0 Kommentare zu diesem Artikel
1013833