947942

3D-Spiele: Doom 3

10.02.2006 | 11:25 Uhr

3D-Spiele: Doom 3

Der 3D-Shooter Doom 3 steht in unserer Benchmark-Suite stellvertretend für Open-GL-Spiele. Im Test überraschte der Core Duo T2500 mit einer für Intel-Prozessoren ungewöhnlichen Spielstärke. Kleine Sensation: Der Stromsparfuchs war in beiden Auflösungen einen Tick schneller als der mehr als doppelt so teure Pentium Extreme Edition 955. Dabei benötigt der T2500 nur ein Viertel der Energie, die Intels extremer Stromverbrenner verheizt – ein schönes Beispiel für die Takteffizienz des Core Duo.

Ebenfalls auffällig: Erstmals kann ein Intel-Prozessor auch bei Spielen fast mit dem direkten AMD-Konkurrenten Athlon 64 X2 4400+ mithalten. Selbst gegenüber der derzeit schnellsten Spiele-CPU, AMDs Athlon 64 FX-60, macht der Core Duo T2500 keine schlechte Figur. Der Rückstand zu AMDs Spiele-Hengst betrug in der 1024er-Auflösung lediglich rund 14 Prozent und schmolz bei 1280 x 1024 Bildpunkten auf nur acht Prozent zusammen. Den mehr als doppelt so hohen Preis für den Athlon 64 FX-60 rechtfertigt das auf keinen Fall.

Macwelt Marktplatz

947942