950572

5. Verschlüsselung ausgehend

25.04.2006 | 14:06 Uhr | Thomas Armbrüster

5. Verschlüsselung ausgehend

Bei vielen Providern wie beispielsweise .Mac oder AOL kann man für die Nachrichtenübertragung die SSL-Verschlüsselung aktivieren. Dann werden die Nachrichten nicht mehr im Klartext übermittelt. Wurde die Verschlüsselung nicht schon automatisch beim Einrichten des Kontos aktiviert, lässt sie sich in den Vorgaben nachträglich einschalten. Unter „Erweitert“ markiert man „SSL verwenden“, daraufhin wird der Port auf „993“ (IMAP) beziehungsweise „995“ (POP) eingestellt.

6. Verschlüsselung ankommend

Für den SMTP-Server aktiviert man die Verschlüsselung in der Abteilung „Allgemein“ nach einem Klick auf „Server-Einstellungen“. Hier bleibt der Port auf „25“ eingestellt. Verwendet der Provider einen anderen, wie beispielsweise AOL mit „465“, trägt man diesen von Hand ein.

Macwelt Marktplatz

950572