1178683

Samsung soll A6-Chips für Apple produzieren

18.10.2011 | 07:11 Uhr | Peter Müller

Trotz des fortgesetzten Streits um Patente und Geschmacksmuster für iPad und iPhone führen Apple und Samsung ihre Geschäftsbeziehungen in einem wichtigen Punkt weiter

Apple A4 Chip
Vergrößern Apple A4 Chip
© Apple

Dies berichtet die Korean Times . Demnach soll Samsung den von Apple entwickelten Quad-Core-Prozessor A6 für künftige iPhones und iPads in seiner Fabrik im texanischen Austin produzieren. Samsung liefert Apple zudem NAND-Speicherchips und SSD-Speicher, insgesamt kauft Apple Komponenten im Wert von acht Milliarden US-Dollar bei Samsung ein - Apple ist Samsungs bester Kunde. Für Apple sind die Alternativen gering, der Hersteller Taiwan Semiconductor Manufacturing Company (TSMC) könne nicht ausreichend Prozessoren produzieren, heißt es weiter.

Macwelt Marktplatz

0 Kommentare zu diesem Artikel
1178683