2445308

AR-Kunst im Apple Store: [AR]T Sessions ab August

30.07.2019 | 16:02 Uhr | Stephan Wiesend

In Zusammenarbeit mit dem New Museum zeigt Apple in den Stores AR-Sessions ausgewählter Künstler und erklärt die Erstellung von AR-Kunst mit Playgrounds.

Regelmäßig finden in den Apple Stores unter dem Namen Today sogenannten Sessions zu zahlreichen Themen statt. Es gibt Veranstaltungen zu Bereichen wie Video, Foto, Programmieren aber auch Kunst.  Dem Thema Kunst und AR widmen sich unter den Namen [AR]T drei ungewöhnliche neue Sessions , die Apple in den USA ab dem 10. August anbieten wird.

[AR]T Safari: Augmented Realities kuratiert in Zusammenarbeit mit dem New Museum

Die Session [AR]T Safari besteht aus (nur dort stattfindenden) Touren durch San Francisco, New York, London, Paris und Tokio und zeigt AR-Werke der Künstler Nick Cave, Nathalie Djurberg, Hans Berg, Cao Fei, John Giorno, Carsten Höller und Pipilotti Rist. Bei dem Werk "Through" von Carsten Höller gelangt der Besucher durch ein Portal in eine Welt ohne Perspektive. Die Session in San Francisco beginnt etwa diesen Samstag am Apple Union Square , Geräte werden bereitgestellt. 

Nähere Informationen zu den Kunstwerken findet man hier .

Carsten Höller
Vergrößern Carsten Höller
© Apple

[AR]T Lab: AR-Erlebnisse

 In der 90-minütigen Session AR-Erlebnisse , die von der Künstlerin Sarah Rothberg konzipiert wurde, werden eigene Werke der Künstlerin vorgestellt und man erfährt, wie man mit Swift Playgrounds eigene AR-Erlebnisse erstellen kann. Teilnahme ab 12 Jahren.

Nick Cave „Amass“

Als eine permanente Installation soll man bald in jedem Apple Store – den so genannten [AR]T Viewer starten und eine interaktive Installation von Nick Cave starten können – die den Betrachter beim Ansehen und Sammeln von „Ikon Elements“ begleitet.

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf!

Macwelt Marktplatz

2445308