1001548

Abgedreht

05.09.2008 | 12:10 Uhr |

Abgedreht

Nach einem Sabotageversuch im Elektrizitätswerk löscht der magnetisch aufgeladene Jerry (Jack Black) prompt alle Kassetten der ansässigen Videothek. Zusammen mit seinem Freund Mike (Mos Def) dreht er kurzerhand die gefragtesten Streifen selbst nach. Erstaunlicherweise steigt die Nachfrage nach den eigenwilligen Interpretationen und die beiden kommen aus den Dreharbeiten nicht mehr heraus. Mit einfachsten Mitteln entstehen hanebüchene Amateurversionen von „Ghostbusters“, „King Kong“ & Co. Selbst die Nachbarn werden in die Produktion eingespannt. Nur die haben ihr völlig eigenes Verständnis von Klassikern. Als den beiden eine Anzeige wegen Diebstahls geistigen Eigentums droht, drehen sie ihren ersten eigenen Film über den in Vergessenheit geratenen lokalen Jazz-Pianisten Fats Waller.

Oscar-Preisträger Michel Gondry dreht gerne verschrobene Filme wie „Vergiss mein nicht!“. Mit dieser Komödie trifft er jedoch den Geschmack eines breiteren Publikums. Er zeigt den unaufhaltsamen Aufstieg zweier Underdogs im Filmgeschäft. Zwar sind nicht alle Gags treffsicher, dennoch wird man beim Zusehen aufgrund vieler Zitate aus Hollywood-Blockbustern und jeder Menge witziger Ideen bestens unterhalten.

Abgedreht
Bei Amazon / Bei Amango / Soundtrack bei iTunes

Macwelt Marktplatz

0 Kommentare zu diesem Artikel
1001548