2627540

Advent 2021: Einmal um die ganze Welt: Dakota

08.12.2021 | 00:01 Uhr | Peter Müller

Irgendwo im Nirgendwo, in einem Land, das sich nur zum Drüberfliegen eignet. War isn’t over, aber Musik tröstet auch hier.

Zeitzone UTC-7, in den USA liegen dort die Staaten, die man an den Küsten despektierlich „Fly Over Land“ nennt: ganze Bundesstaaten wie Arizona, New Mexico, Montana, Wyoming und Colorado oder Teile von Idaho, Kansas und den Dakotas. Mountain Time sagt man in den Staaten auch zu UTC-7 und das ist angesichts der Rocky Mountains, die dort von Nord nach Süd ziehen, eine treffende Bezeichnung.  

Manche USA-Reisende sammeln stolz Plaketten der Staaten, die sie besucht haben, im äußersten Osten kommt man da recht schnell auf eine ansehnliche Zahl, im spektakulären Westen hat man zwar lange Fahrten zu absolvieren, aber allein wegen der zahlreichen Naturwunder lohnt sich der Trip. Der Süden und der große mittlere Westen stehen auch auf so mancher Reiseroute, nur hier, in den Bergen, wird es ein wenig dünner. Wer kann schon behaupten, in beiden Dakotas und in Nebraska gewesen zu sein. Oder in Wyoming, auf den Spuren der Schriftstellerin E. Annie Proulx und ihrer Kurzgeschichte vom Brokeback Mountain, die Ang Lee eindrucksvoll verfilmt hat.  

Aber heute ist uns nicht nach Literatur, sondern eher nach Musik. Spingsteeens „Nebraska“ etwa, ein geradezu minimalistisches Werk, nach den ersten großen Erfolgen und lauten Krachern der E-Street-Band.   Und angesichts der beiden Dakotas, in denen es – ebenso wie in Wyoming, Vermont und West Virginia keinen einzigen Apple Store gibt – legen wir heute eine Weihnachtsplatte auf.

  „War is over“ heißt der jetzt 50 Jahre alte John-Lennon-Song im Untertitel, oder eben „Happy Xmas“. Noch ist es nicht soweit, aber natürlich fragen wir mit Lennon: „So this is christmas and what have you done? Another year over, a new one just begun“. Man will auf ein gutes neues Jahr offen, ohne Angst. Der Krieg könnte vorbei sein, wenn man das wirklich will. Ein schöner weihnachtlicher Wunsch, angesichts der Realität des Homo sapiens sapiens aber ein naiver.

Heute vor 41 Jahren wurde John Lennon vor dem Dakota-Building in New York City erschossen, in dem er mit Yoko Ono lebte, seit 1975 recht zurückgezogen. Yoko Ono lebt heute immer noch dort, zeitweise waren Leonard Bernstein und Sting ihre Nachbarn.

Die heutige Frage:

Aber wir sind ja nicht mehr in New York, sondern im äußersten Westen. Welche der Hauptstädte der beiden Dakotas (Bismarck im Norden, Pierre im Süden) liegt in der Zeitzone, in der wir uns heute aufhalten, also in UTC-7 (es gilt wie bei all unseren Betrachtungen die Normalzeit).

  1. Bismarck

  2. Pierre

  3. Keine der beiden

Zu unserem Gewinnspiel auf einer Extra-Seite geht es hier.

Heute gibt es zu gewinnen:

Damenrucksack Eden von Feuerwear

Vergrößern
© Feuerwear

Feuerwear hat sich dem Upcycling verschrieben und baut Hüllen, Taschen und Rucksäcke aus gebrauchten Feuerwehrschläuchen - so wird ein jedes Stück zum Unikat. In diesem Jahr ist der Damenrucksack Eden neu in der Kollektion: Edles Design und handliches Format für einen unverwechselbaren Alltagsbegleiter. Unsere Gewinnerin (gerne auch unser Gewinner!) bekommt einen Gutschein für den Feuerwearshop und darf sich einen Eden aussuchen.

Macwelt Marktplatz

2627540