2627519

Advent 2021: Einmal um die ganze Welt: Grönland

04.12.2021 | 00:01 Uhr | Peter Müller

Und wieder zurück in den Norden. Immer auf der Suche nach Apple – oder dem echten Weihnachtsmann.

Und schon zurück im Norden, auf die Winterhalbkugel, in Zeitzone UTC-3. Aber wo sind wir hier gelandet, in Schnee und Eis, beinahe wie gestern also, nur eben schon in beinahe völliger Dunkelheit: Grönlands Westen. Einen Apple Store gibt es hier keinen – auch im Mutterland Dänemark nicht – und Äpfel wachsen hier keine. Nun gut, dann begeben wir uns mal auf die Suche nach dem Weihnachtsmann, der soll ja am Nordpol hausen, von dem es von Grönland aus nicht mehr so weit ist.

Mit Sicherheit wohnt der Weihnachtsmann direkt am Nordpol, aber in welcher Zeitzone denn? Wenn er in gut drei Wochen in der Nacht auf den ersten Feiertag Millionen von Kindern bescheren soll, wäre es gut, hätte er mehr als nur eine Zeitzone zur Verfügung. Um gewissermaßen überall gleichzeitig zu sein. Wie soll das gehen? Wir haben immer mehr den Verdacht, den Weihnachtsmann gibt es gar nicht – aber erzählen Sie das bitte nicht weiter.  

Aber wissen Sie was: Grönland gibt es auch nicht. Also, die Existenz dieser Insel, die auf Karten mit Mercator-Projektion so groß wirkt wie Afrika, in Wahrheit aber nur so groß ist wie Deutschland, Frankreich, Italien, Österreich und die Schweiz zusammen, bezweifeln wir natürlich nicht. Nur der Name der eisigen Gegend, ja, der ist das, was man heute „Fake News“ nennen würde. Grün ist da   praktisch nichts, schon gleich gar nicht um diese Jahreszeit.

Das könnte vielleicht um die mittelalterliche Warmzeit herum zumindest im Süden etwas anders gewesen sein, als Erik der Rote mit 14 Schiffen voller Siedler sich auf den Weg machte. Vermutlich hat er aber, der aus politischen Gründen aus seiner Heimat Island fliehen musste, den Zeitgenossen nur etwas vorgeflunkert, um mehr von ihnen an Bord zu bringen. Aus dem Eisland ins Grünland, welche Aussicht! Dabei ging es eher vom Regen in die Traufe.

Dafür ist heute Grönland von hoher strategischer Wichtigkeit. Die Fischgründe im Nordmeer, die Bodenschätze unter dem Eispanzer, der Zugang zu solchen im Meer unter dem Nordpol und die Nord-Ost-Passage – das kleine Dänemark hält weiter an seiner großen Eisinsel fest. Und vielleicht wohnt er ja doch dort, der Weihnachtsmann.

Die heutige Frage:

Grönland hat erst im Jahre 1978 von Dänemark das Recht zur Selbstverwaltung erhalten, eine eigene Flagge gibt es erst seit?

  1. 1978

  2. 1981

  3. 1985

Zu unserem Gewinnspiel auf einer Extra-Seite geht es hier.

Heute gibt es zu gewinnen:

Es ist der Samstag vor dem zweiten Advent. Bei Lotto machen sie immer eine Nikolaussonderauslosung, wir haben für den 6.12. auch etwas Besonderes im Sack. Aber heute gibt es gleich drei unterschiedliche Preise.

Orlando Gear4

Die robuste iPad-Hülle ist vorwiegend für Kinderhände gedacht, aber auch im Erwachsenenalter lassen sich bestimmt Einsatzgebiete finden. Orlando besteht aus kinderfreundlichem EVA-Schaumstoff mit einer inneren Randauskleidung aus D3O, die einen Fallschutz von bis zu 6,5 Metern bietet. Das D3O-Material wird von Motorradfahrern und Sportprofis als Schutz vor Stößen geschätzt. Gear4 verwendet für seine stabilen Schutzhüllen eine spezielle Version der D3O-Technologie, die mit anderen Materialien kombiniert wird.

Soundcore Liberty Air 2 Pro

Günstiger als die Airpods, aber in der Leistung stehen die InEars mit aktiver Geräuschunterdrückung den Vorbildern von Apple in kaum etwas nach. Hier im Macwelt-Test .

LaCie Portable SSD

Vergrößern
© Lacie / IDG

Schnell, silbern und solide: So hat uns die Portable SSD von Lacie im Test überzeugt. Wir verlosen an dieser Stelle mit freundlicher Unterstützung von Lacie das Testgerät, es kann also minimale Gebrauchsspuren aufweisen.

Macwelt Marktplatz

2627519