1009435

Der Mac im Zeichentrick

11.12.2008 | 00:01 Uhr |

Auch im TV ist der Mac zu sehen. Besonders kultig und lustig wird es, wie immer, bei den Simpsons und Futurama.

Gestern haben wir nach dem Namen des Technikers gefragt, der den Jurassic Park lahmlegte. Die richtige Antwort ist Dennis Nedry. Es ist nicht unwahrscheinlich, dass der Nachname des Programmierers ein Anagramm von "nerdy" ist. Dennis Nedry wurde gespielt von Wayne Knight, bekannt aus Seinfeld und Basic Instinct . Sein dortiger Auftritt in der hinreichend bekannten Verhörszene mit Sharon Stone (Erwachsene hier klicken) brachte ihm ĂŒbrigens die Rolle in Jurassic Park , und angeblich war seiner der erste Part, der ĂŒberhaupt fĂŒr den Film gecastet worden ist.

Nach zehn TĂŒrchen dieses Adventskalenders dĂŒrfte schon deutlich werden, was in der AnkĂŒndigung dieser RĂ€tselstrecke geschrieben wurde: Der Mac scheint auf der Leinwand vorzuherrschen. Heute gibt’s zum Entspannen mal einen Abstecher ins Fernsehen.

Die Rache des Theaters am Kino

Nicht ganz unsinnig ist das Peter Ustinov zugeschriebene Zitat "Das Fernsehen ist die Rache des Theaters am Kino": Nachdem zunĂ€chst das Kino den Theatern die Besucher abgezogen hat, bleiben die Leute nun lieber gleich zu Hause. Denn wer im Kino schon einmal einen unangenehmen Sitznachbarn abbekommen hat, liebĂ€ugelt verstĂ€ndlicherweise gerne mit dem gemĂŒtlichen Sofa, den bezahlbaren GetrĂ€nken und dem DVD-Spieler. Nun, wo auch Bluray-Player und Full HD-Beamer allmĂ€hlich bezahlbar werden, muss sich das Kino etwas einfallen lassen mĂŒssen, um nicht irrelevant zu werden

Fernsehmachern bietet sich im Grunde das gleiche Spektrum der Möglichkeiten wie dem Kino, nur dass alles mit einem Bruchteil des Budgets gestemmt werden muss. Qualitativ hat das TV das Kino in einigen FĂ€llen lĂ€ngst eingeholt, in manchen sogar ĂŒberholt.

Macwelt Marktplatz

1009435