2584859

Apple Airpods 2 heute bei Lidl – wie gut ist das Angebot?

06.05.2021 | 08:03 Uhr | Dennis Steimels

Lidl bietet ab 6. Mai die beliebten Apple AirPods 2. Generation für nur 125 Euro in seinen Filialen an. Ist das ein guter Preis oder gibt es sie woanders günstiger? Hier die Antwort.

Seit Ende März 2019 sind die Airpods der 2. Generation auf dem Markt. Die Bluetooth-Kopfhörer verbinden sich noch schneller als zuvor und bieten außerdem eine längere Akkulaufzeit. Seit Release kosten die Airpods der 2. Generation bei Apple 179 Euro . Beim Discounter Lidl können Sie die In-Ears jetzt für nur 125 Euro ab heute 6. Mai in der Filiale (nicht online) kaufen und damit rund 40 Euro sparen. Doch auch andere Händler bieten die Airpods 2 günstiger an – lohnt sich Lidl oder sparen Sie woanders vielleicht sogar mehr?

Airpods 2 bei Lidl im Angebot – doch ist das der beste Preis?

Die Airpods 2. Generation sind bei Lidl nur in der Filiale verfügbar und werden zu dem Sonderpreis nicht online verkauft. Heißt: Sollten Sie die Apple-In-Ears kaufen wollen, müssen Sie im Idealfall direkt zur Ladenöffnung am Start sein, denn bekanntlich sind solche Angebot schnell ausverkauft.

Generell ist das Lidl-Angebot tatsächlich gut, denn im Preisvergleich starten andere Deals erst bei 128 Euro . Einen Tick günstiger haben wir die Airpods 2 im niederländischen Shop Gomibo gefunden, der die Kopfhörer für knapp 122 Euro listet. Sie würden hier also drei Euro sparen. Wie Sie sehen, liegt Lidl mit seinem Angebot in etwa auf Niveau der günstigsten Konkurrenz und deshalb können wir generell sagen, dass Sie mit dem Airpods-2-Kauf bei Lidl ab dem 6. Mai nichts falsch machen .

Optional gibt es auch ein Ladecase, das Sie kabellos aufladen können. Das kostet mit 229 Euro UVP aber auch deutlich mehr als die Airpods 2 mit Standard-Ladehülle. Hier finden Sie die aktuell besten Angebote:

Informationen zu den Airpods 2019:

Neu ist laut Apple der H1-Chip, der den früheren W1 ablöst. Vor allem die Effizienz steigert sich damit, Apple verspricht eine um 50 Prozent gestiegene Sprechdauer – dabei hören die Airpods aber stets hin, ob das Kommando "Hey, Siri!" fällt und aktivieren dann den Sprachassistenten. Bisher musste man auf einen der Stöpsel drücken, um Siri in Betrieb zu nehmen. Die Einstellung zu "Hey, Siri!" findet sich wie jede Airpod-Einstellung auf dem iPhone. Beim Klangerlebnis hat sich wohl nicht viel geändert. Mit der in den Cases gespeicherten Ladung verspricht Apple jeweils 24 Stunden zusätzliche Laufzeit. Die induktiv ladende Hülle kommt mit allen Qi-Ladegeräten zurecht.

Macwelt Marktplatz

2584859