2564052

Airpods Pro der zweiten Generation angeblich noch bis Sommer 2021

27.01.2021 | 14:30 Uhr |

Die nächste Generation der Airpods Pro kommen laut mehreren Berichten noch in der ersten Hälfte 2021. Zwei Apple-Events kommen für die Vorstellung in Frage.

Laut mehreren Insider-Berichten steht die Vorstellung der nächsten Generation der Airpods Pro bevor. Das berichtet "Macrumors" auf Basis eines Berichts des taiwanesische Fachmagazin "Digitimes" über den Flash-Speicher-Lieferanten Winbond, der auch Komponenten für Apples Airpods liefern soll. Die Meldung von "Digitimes" reiht sich in eine ganze Reihe an Berichten ein, die alle von einem Update der Airpods Pro in der ersten Jahreshälfte ausgehen, darunter der japanische Blog "Mac Otakara".

Wir rechnen mit mindestens zwei Apple-Veranstaltungen in diesem Zeitraum, eine Keynote im Frühjahr, womöglich Ende März, und etwas später die WWDC, die voraussichtlich im Juni stattfinden wird. Gute Gelegenheiten für Apple, das Update ihrer Pro-Airpods vorzustellen. Ob Apple sich aber wirklich dazu entscheidet, die nächste Generation im Rahmen einer Keynote vorzustellen, hängt sicher auch vom Umfang des Upgrades ab. Die zweite Generation der "normalen" Airpods ist nur eine leicht verbesserte Version des Vorgängers und wurde lediglich per Pressemitteilung angekündigt. Allerdings hatte das einige Tage später stattfindende Event auch einen reinen Fokus auf Service-Leistungen, wäre also keine passende Bühne für eine Hardware-Vorstellung gewesen.

Laut dem Bloomberg-Experten Mark Gurman könnte das Upgrade der Airpods Pro deutlich signifikanter ausfallen. Laut Gurman arbeitet Apple daran, die aus dem Ohr herausguckenden Stiele der Airpods Pro komplett zu entfernen und das Design runder zu machen, vergleichbar mit den Samsung Galaxy Buds. Auch Gurman geht von einem Marktstart im Jahr 2021 aus.

Macwelt Marktplatz

2564052