2466791

Alte Scanner unter Catalina betreiben: Lösung Vuescan?

07.11.2019 | 15:16 Uhr | Stephan Wiesend

Für die Nutzung nicht mehr unterstützter Scanner unter Catalina bietet Hamrick Software die alternative Scanner-Software Vuescan.

Für Besitzer eines alten aber hochwertigen Scanners wie einem Fujitsu ScanSnap S1500 ist Catalina ein Problem: Viele Scanner-Hersteller bieten für alte Modelle keine 64-Bit-Version ihrer Scanner-Software an oder die Alternativ-Software bietet nur einen begrenzten Funktionsumfang. Statt einem Umstieg auf ein aktuelles Modell bietet sich da eine altbewährte Scanner-Software namens Vuescan an , die gerade erst aktualisiert wurde und schon seit mehreren Versionen Catalina unterstützt. Die aktuelle Version 9.7.0.6 unterstützt macOS 10.7 bis 10.15 und kann über 6000 Scanner-Modelle von 42 Herstellern wie Canon, Nikon, Epson und anderen ansteuern – davon allein 1451 verschiedene Scanner von HP. Für 45 Euro bekommt man die Basis-Version, die allerdings nur Flachbett-Scanner unterstützt. Dokumentenscanner wie den eingangs erwähnte ScanSnap unterstützt nur die 90 Euro teure Professional-Edition, die zudem ADF, OCR und weitere Zusatzfunktionen bietet. Eine Demoversion ist verfügbar, ebenso Versionen für Windows und Linux. Vuescan ist nebenbei wohl eine der ältesten Mac-Programme: Die Mac-Version ist seit 1998 auf dem Markt und wird laut Hersteller von über 600 000 Anwendern benutzt.

Unsere Meinung:

Vuescan ist eine interessante Lösung, um alte Scanner unter Catalina zu nutzen. Eine Einschränkung muss man aber machen: Nach unserer Erfahrung bietet Vuescan oft nicht den gleichen Funktionsumfang wie die Software der Scanner-Hersteller – nicht zuletzt im Bereich OCR hat Vuescan Defizite. Bei älteren Modellen ist die Software aber oft die einzige verbleibende Alternative zum Neukauf, etwa nach dem Umstieg auf einen Mac mit macOS 10.15.

Macwelt Marktplatz

2466791