2461840

Analyst: iPhone SE 2 wird 399 US-Dollar kosten

14.10.2019 | 15:11 Uhr | Michael Söldner

Das iPhone SE 2 soll ab 2020 für 399 US-Dollar einen bewährten Look mit aktueller Technik bieten.

Schon länger machen Gerüchte um ein neues iPhone SE  von Apple die Runde. Das Einsteigermodell in die iPhone-Welt wird  nach Ansicht des angesehenen Analysten Ming-Chi Kuo  für 399 US-Dollar angeboten. Dennoch kommt voraussichtlich Apples aktueller Chip A13 zum Einsatz, der auch die neuen iPhone-11-Modelle antreibt. Dazu kommen 3 GB Arbeitsspeicher und wahlweise 64 oder 128 GB Speicher. Als Farben werden wohl Grau, Silber und Rot angeboten. Das Design des iPhone SE 2 orientiert sich voraussichtlich am Look des iPhone 8. Den Marktstart erwartet Ming-Chi Kuo im ersten Quartal 2020. 

Aktuell ist das iPhone 8 für 449 US-Dollar (hierzulande: 529 Euro) das preiswerteste Neugerät von Apple. Mit einem neuen SE-Modell für 400 US-Dollar zielt Apple aber eher auf Länder wie Indien ab. Smartphones ab 450 US-Dollar machen dort nur einen Marktanteil von vier Prozent aus. Mit einem iPhone für 400 US-Dollar könnte Apple auch in Schwellenländern wieder mit anderen Herstellern konkurrieren. Wann und zu welchen Preis ein iPhone SE 2 hierzulande erhältlich sein wird, bleibt offen. Das erste iPhone SE erschien am 31. März 2016 für 489 Euro. Es basierte auf dem SoC des iPhone 6S, das Design stammte hingegen vom iPhone 5. Konkrete Verkaufszahlen zum iPhone SE hat Apple nicht veröffentlicht. Einige Umfragen deuteten darauf hin , dass das Modell auch in Europa sehr beliebt war.

iPhone SE 2: Wird das neue Modell ein Remix?  

Macwelt Marktplatz

2461840