881742

Anbindungen

22.09.1998 | 00:00 Uhr | Peter Müller

Jetzt ist es offiziell: Filemaker Pro 4.1 wird Ende Oktober zur Auslieferung gelangen. Wie wir schon in der Macwelt 10/98 gemeldet hatten, ist die mittlerweile rund 3 Millionen Mal verkaufte Datenbank um eine ODBC-Schnittstelle (Open Database Connectivity) erweitert worden. Damit kann man mit Filemaker auf alle Datenbestände zugreifen, für die es einen ODBC-Treiber gibt, darunter alle Standard-Datenbankformate und viele Tabellenkalkulationen. Außerdem verfügt Filemaker Pro 4.1 über einen SQL-Query-Builder, um Abfragen an Unternehmensdatenbanken wie Oracle, Sybase oder jeden anderen SQL-Server zu generieren.

Macwelt Marktplatz

881742