2135742

Angriff auf Skype? Apple sucht Web-RTC-Entwickler

21.10.2015 | 14:51 Uhr |

Apple plant offenbar die Unterstützung von Web-RTC, einer Chat-Technologie, die Firefox und Chrome bereits unterstützen.

Die Stellenbeschreibung bei Apple wirkt unscheinbar , hat es aber in sich. Offenbar sucht Apple in einer am 19.10 veröffentlichen Stellenanzeige nämlich für sein Safari-Team einen Entwickler mit dem Fachgebiet Web-RTC. Dieser von Google, Mozilla und Opera bereits unterstützte Webstandard basiert auf Javascript und ermöglicht einfache Audio- und Videochats zwischen Browsern – ohne Plug-ins, von Microsoft kontrolliertem Skype-Server und ohne Lizenzgebühren. Bisher unterstützen nur Chrome und Firefox dieses Framework, anscheinend plant Apple eine Integration in Safari. Die Vorteile wären für Mac-Anwender groß, ist doch Apples Chat-Lösung auf die Apple-Plattform beschränkt. Problemlos könnten beispielsweise Mac-Anwender mit einem oder mehreren Android- oder Windows-Nutzern einen Videochat starten oder Text und Daten austauschen. Großer Vorteil der Technologie ist die einfache Kommunikation zwischen Plattformen, wenn auch die Verwaltung von Kontakten etwas umständlich ist.

In die aktuellen Firefox-Versionen ist Web-RTC als „ Firefox Hello “ bereits integriert. Um einen Chat zu beginnen, klickt man auf ein  Smiley-Symobol in der Werkzeugleiste und ein Videochat-Fenster öffnet sich. Text-, Audio- und Videochats sind nun möglich, für den Beginn eines Chat muss man dem Gesprächspartner eine URL zusenden. Neben Firefox wird  Google Chrome bereits unterstützt, allerdings kann man mit dem Google-Browser bisher keine Chats starten. Nicht unterstützt wird bisher iOS, leider auch die iOS-Version von Google Chrome. Google hatte die Technologie mit der Übernahme der Firma Global IP Solutions übernommen, das Framework ist Open Source, APIs und Protokolle sind Webstandards. Wann und ob Apple in Safari Web-RTC integriert ist bisher noch offen. Ein Hindernis könnte der bisher von Google propagierte Videocodec VP8 sein, der von OS X bisher nicht unterstützt wird.

www.webrtc.org

0 Kommentare zu diesem Artikel

Macwelt Marktplatz

2135742