2545500

Anker Powercore III Elite als Macbook-Akku und Ladegerät

04.11.2020 | 11:40 Uhr | Thomas Hartman

Der Powercore ist laut Hersteller mit einem Trickle-Charging-Modus ausgestattet, der jedes zu ladende Gerät erkennt.

Damit werde sicherstellt, dass Geräte mit niedriger Leistungsaufnahme, wie zum Beispiel Bluetooth-Kopfhörer und Lautsprecher, in absoluter Sicherheit geladen werden, schreibt der Anbieter. Auf diese Weise erkennt der Anker Powercore III Elite 25600 PD , ob er gerade als Akku für beispielsweise ein Macbook über USB-C mit maximal 60 Watt oder als Powerbank für ein iPhone über das im Lieferumfang enthaltene Anker-Netzteil Powerport III Pod 65 W fungieren soll. So schreibt der Hersteller, dass die Kraft von 25.600 mAh der Powerbank einem iPhone 11 über 5 Ladungen ermöglichen soll, einem Samsung Galaxy S20 über 4 Ladungen und eine komplette Ladung für ein Macbook mit 13,4 Zoll bietet. Auch andere Laptops, iPads und Handys lassen sich damit aufladen, die Anker unter anderem auf der Bestellseite bei Amazon.de   aufführt. Hier verspricht der Hersteller dreifache Leistung: Ein 60W-USB-C-Ladeport in Kombination mit dualen 18W-USB-A-Ports sollen für High-Speed-Ladungen für bis zu drei Geräte gleichzeitig sorgen – bei Verwendung der drei Eingänge gleichzeitig erhält man demnach eine Gesamtleistung von maximal 75 Watt.

Im Lieferumfang ist demnach enthalten eine Powercore III Elite 25600 60W-Powerbank, ein Powerport III 65W-Netzteil, ein USB-C auf USB-C-Ladekabel, ein Reisebeutel, eine Bedienungsanleitung sowie 18 Monate Herstellergarantie. Der Preis dafür beträgt 110 Euro.

Macwelt Marktplatz

2545500