2517183

Anker mit Intel: Neue Thunderbolt-3-Dockingstation mit 13 Ports

29.06.2020 | 16:58 Uhr | Thomas Hartmann

Die Dockingstation Anker PowerExpand Elite 13-in-1 Thunderbolt 3 Dock ist eine Kooperation von Anker und Intel und verfĂŒgt ĂŒber eine Vielzahl von AnschlĂŒssen.

Diese Dockingstation kann ein Notebook gleichzeitig aufladen und mit einer Vielzahl an GerĂ€ten verbinden, teilt der Hersteller mit. Das jĂŒngste Thunderbolt-3-Dock erlaubt es demnach, ein Notebook mit nur einem Kabel mit bis zu 85 Watt aufzuladen und um 13 AnschlĂŒsse zu erweitern. Es ist dabei eher fĂŒr Benutzer gedacht, die eine bessere DatenĂŒbertragung und eine hochauflösende Bildschirmerweiterung anstreben, wie Fotografen, Designer, Grafiker und Programmierer. Zu den Highlights des Docks gehören: Bis zu 85 Watt Leistung zum Aufladen von Laptops. Eine 18 Watt Power-Delivery-Ladung fĂŒr Smartphones. Bis zu zwei 4K@60Hz-Monitore ĂŒber HDMI und Thunderbolt 3. SD-Karten-UnterstĂŒtzung. Und dabei ist die Dockingstation kompatibel mit Mac- und Windows-Laptops mit Thunderbolt-3-AnschlĂŒssen.

ErhĂ€ltlich ist die Dockingstation Anker PowerExpand Elite 13-in-1 Thunderbolt 3 fĂŒr USB-C-Laptops bei Amazon.de . Sie verfĂŒgt ĂŒber die Maße von 126 × 89 × 42 Millimeter (L × B × H) und ein Gewicht von 490 Gramm (Herstellerangaben). Der Preis betrĂ€gt bei Amazon 300 Euro. Dort finden sicher noch weitere Hinweise und Informationen zu KompatibilitĂ€t und Technik. Zum Lieferumfang gehören ein 180-Watt-Netzteil, ein Thunderbolt-3-Ladekabel, eine Bedienungsanleitung sowie 18 Monate Herstellergarantie.

Macwelt Marktplatz

2517183