2513349

Anonymous Camera-App retuschiert Gesichter in Echtzeit

12.06.2020 | 09:20 Uhr | Thomas Hartmann

Sollen Gesichter auf Fotos und Filmaufnahmen von Demonstrationen oder Interviews unkenntlich sein, ist die iPhone-App Anonymous Camera die richtige Wahl – sogar Metadaten und der Aufenthaltsort können vertuscht werden.

Es mag mehrere Gründe geben, warum Gesichter von Individuen auf Fotos oder in Filmen, die veröffentlicht werden, nicht erkennbar sein sollen. So können Journalisten Quellen wie Whistleblower geheim halten. Auch Aktivisten oder Menschen in Ländern mit eingeschränkter oder keiner Demokratie können hier relativ sicher vor Identifizierung Aufnahmen publizieren – dies funktioniert auch im Selfie-Modus mit der Frontkamera des iPhones. Zwar lassen sich Fotos auch im Nachhinein etwa mit Photoshop retuschieren – doch mit Anonymous Camera von Entwickler Playground.AI geschieht dies in Echtzeit sowohl für Fotos als auch Videos. Die Splitscreen zeigt unten die verschiedenen Möglichkeiten, wie vollständige Verbergung hinter einem eingefärbten Kreis oder nur Weichzeichnen, auch das Flimmern eines Monitors lässt sich damit über dem Gesicht simulieren. Möchte man den ganzen Körper verbergen, benötigt man mindestens ein iPhone XS. Zusätzlich können Metadaten wie Zeit, Datum und Ort der Aufnahme entfernt werden, bei Videoaufnahmen lassen sich auch die Soundaufzeichnungen verzerren und dadurch anonymisieren. Damit dies alles tatsächlich in Echtzeit klappt, wird die App durch maschinelles Lernen lokal auf dem Gerät unterstützt.

Wir haben das kurz ausprobiert. Bei einem Selfie mit der Frontkamera ist unser Gesicht sofort verdeckt. Und selbst auf den Screenshots des Entwicklers im App Store wird das einzig freie Gesicht sofort erkannt und retuschiert. Bei Aufnahmen von einem Foto mit mehreren Personen nebeneinander fiel uns auf, dass der Kreis zur Verdeckung der Gesichter hin und her gesprungen ist und nur einen Teil verbergen konnte. Wie sich das in realen Situationen darstellt, konnten wir noch nicht ausprobieren.

Die App gibt es ab iOS 13.0 im App Store kostenlos. Möchte man das relativ dezente Wasserzeichen mit dem Logo und dem Schriftzug ”Anonymous Camera” loswerden, zahlt man dafür 2,29 Euro.

Macwelt Marktplatz

2513349