2436377

Anzeige: VideoProc 4K: 5 Gründe für den Video-Editor

Einen Video-Editor zu finden, der keine Wünsche offenlässt, ist gar nicht so einfach. Oftmals sind Video-Editoren träge, unnötig kompliziert oder zu speziell. Gerade im Bereich der 4K-Videobearbeitung für den Mac gestaltet sich die Suche recht schwer. Ihre Suche findet hier ein Ende, denn der Video-Editor VideoProc 4K bietet ein einfach zu bedienendes Interface ohne unnötigen Ballast und ist trotzdem leistungsstark wie professionelle Editoren.

Sie möchten Ihre Videos mit einer leistungsstarken Software bearbeiten ohne gleich ein Studium für professionelle Editoren wie Final Cut X, Adobe Premiere Pro oder Vegas abzulegen. Der Editor soll dabei einfach in der Bedienung, schnell und stabil sein und auch jegliche Features bewältigen, die auch eine professionelle Software zu bieten hat, sprich: Editieren, Verarbeiten, Konvertieren und Downloaden. Und das alles auch für 4K. Der Mac-Video-Editor VideoProc 4K bietet Ihnen diese Vorteile – und das ohne jegliche Vorkenntnisse in Sachen Videobearbeitung.

Warum also zu VideoProc 4K greifen?

VideoProc 4K bietet Ihnen eine einfach zu verstehende Benutzeroberfläche. Videobearbeitung wird so zum Klacks, auch Anfänger können damit Ihre Videos bearbeiten, schneiden, kürzen, drehen, spiegeln, zusammenfügen, deren Größe ändern oder schlicht verbessern. Auch professionelle Optionen zur Korrektur von Filmmaterial wird vom Editor angeboten, so können Verwacklungen, Bildrauschen oder optische Verzerrungen einfach behoben werden.

Die Software bietet zudem eine breite Format- und Codec-Unterstützung. Die Videoformate MP4, MKV, AVI, WebM sowie die ebenfalls beliebten Codecs H.264, HEVC, VP9, oder ProRes können dabei verwendet werden und von VideoProc 4K auch in andere Formate umgewandelt werden.

Große Video-Dateien oder eben auch 4K-UHD-Videos, egal ob normal oder als Highspeed- oder Slow-Motion-Video mit hoher FPS-Zahl, sind für den Editor dabei kein Hindernis. VideoProc 4K kann diese unkompliziert verarbeiten und auch komprimieren.

Und auch Streamer, Vlogger und Gamer bekommen eine Vielzahl an tollen Funktionen geboten: Video-Downloads, Playlisten, Channel-Optionen und Audio-Optionen. Zudem können Sie mit VideoProc 4K ganz einfach Ihren Desktop oder iOS-Screen aufnehmen.

Was macht VideoProc 4K so besonders?

Der Video-Editor nimmt Ihre Grafikkarte deutlich mehr in die Pflicht als andere Editoren. Denn durch die von VideoProc 4K verwendete GPU Level-3-Hardware-Beschleunigung wird die Power der Grafikkarten von Intel, Nvidia oder AMD vollständig abgerufen und so eine 47-Fach schnellere Videobearbeitung als in Echtzeit ermöglicht, die CPU-Auslastung wird dabei deutlich minimiert. So lassen sich Ihre Videos ohne Qualitätsverlust optimieren, und das auch von Low-End-Macs oder von Macs, die schon etwas älter sind. Weitere Informationen dazu finden Sie hier.

VideoProc 4K - 47x schneller als Echzeit mit seiner einzigartigen GPU-Beschleunigung
Vergrößern VideoProc 4K - 47x schneller als Echzeit mit seiner einzigartigen GPU-Beschleunigung
© Digiarty

VideoProc 4K – die fünf Gründe:

Der Video-Editor bietet viele gute Gründe zur Verwendung. Den fünf Gründen aus der Überschrift möchten wir Ihnen allerdings nicht schuldig bleiben, darum haben wir sie hier nochmals für Sie zusammengefasst:

  • Eine Benutzeroberfläche, die auch Anfänger verstehen

  • Video-Bearbeitung nutzbar für alle Anwender

  • Eine breite Codec- und Format-Unterstützung

  • Einfaches Komprimieren Ihrer großen-/4K-Videos

  • Praktische Funktionen für Vlogger, Streamer und Gamer

Kostenloses Giveaway für Macwelt-Leser

Macwelt-Leser erhalten aktuell eine kostenlose Giveaway-Lizenz für die Software. Dabei handelt es sich um die Version 3.3 des Video-Editors. Worauf also noch warten, mit dem kostenlosen Giveaway können Sie die Software bequem auf Herz und Nieren testen.

Hier erhalten Sie Ihre kostenlose Giveaway-Lizenz von VideoProc 4K

An eine Lifetime-Lizenz von VideoProc 4K kommen Sie derzeit ebenfalls günstig. Aktuell kostet diese 24,95 statt 73,90 Euro. Mit dieser Lizenz können Sie alle Funktionen unbegrenzt frei nutzen, erhalten Updates und einen kostenlosen Tech-Support.

Hier können Sie die Lifetime-Lizenz von VideoProc 4K kaufen

Weiterhin haben Sie die Möglichkeit, VideoProc 4K zu bewerten und erhalten dadurch die Chance eine von fünf Apple Airpods der 2. Generation im Wert von 229 Euro zu gewinnen.

VideoProc 4K bewerten und mit etwas Glück Apple Airpods 2 gewinnen

2436377