2639708

Apple Car: Noch ein Konzept für autonomes Fahren

01.02.2022 | 12:20 Uhr | Peter Müller

Ob je ein Apple-Auto auf den Straßen rollen wird, ist völlig ungewiss. Die Zukunftsvision von Motor Trend ist interessant.

Apple hat bisher keinerlei Pläne für ein iCar bestätigt oder auch nur die Existenz des "Project Titan". Sicher ist indes, dass Apple autonome Fahrzeuge auf Kaliforniens Straßen testet und Technologie dafür entwickelt. So bleibt der Fantasie Tür und Tor offen, was die Zeitschrift Motor Trend genutzt hat, um Renderings eines Konzepts namens "ePod" zu erstellen.

Dieses selbstfahrende Auto gibt es in der Vorstellung in zwei Versionen, als ePod und ePod Solo, um unterschiedliche Bedürfnisse zu befriedigen. Was das Konzept mit anderen gemeinsam hat: Das Apple-Auto soll es nicht zu kaufen geben, sondern nur für einzelne Fahrten zu mieten wie ein Lyft oder Uber, nur eben ohne Fahrer. Das klingt nach einer plausiblen Vision, Städte könnten Privatfahrzeuge in ihren Kernen irgendwann einmal verbieten und nur noch gewerblichen motorisierten Verkehr zulassen, derartige Konzepte eines individualisierten Personennahverkehr könnten gute Geschäfte machen.

Apple Auto / iCar / Projekt Titan: Alles, was wir wissen

Vor den 30er-Jahren scheint dergleichen aber kaum realistisch, Apple hat bis dahin noch viel Zeit, ganz andere Pläne aufzusetzen und zu realisieren – oder das mit dem eigenen Auto komplett sein zu lassen. Ein ähnliches Konzept hatte kürzlich Yanko Design präsentiert . Auch hier fährt das Auto auf Bestellung der Passagiere durch die Gegend, auf ein Fahrgestell ist eine Ei-förmige Kabine montiert.

Macwelt Marktplatz

2639708