2606729

Apple-Event: Erstes Bild deutet auf virtuelle Herbst-Keynote hin

24.08.2021 | 09:45 Uhr |

Mit ihrem neuen Profilbild hat Apples Leiterin für Umweltschutz auf Twitter einen interessanten Einblick auf die kommenden Keynotes ermöglicht.

Lisa Parez Jackson ist mittlerweile ein bekanntes Gesicht bei Apple. Seit 2013 ist die US-amerikanische Chemieingenieurin und Umweltpolitikerin bei Apple für den Umweltschutz zuständig. Und spätestens, seit Apple in den Keynotes immer einen kurzen Zeit-Slot dafür einräumt, um zu erwähnen, wie grün das Unternehmen geworden ist, haben Sie Lisa Jackson bestimmt schonmal das ein oder andere Mal gesehen. 

Nun sorgt Apples Umwelt-Chefin aber weniger wegen Umwelt-Themen für Gesprächsstoff, sondern viel mehr wegen ihres neuen Profilbildes auf Twitter. Auf dem Bild sitzt sie im Schneidersitz in Apples Hauptquartier, genauer gesagt in der Eingangshalle des Steve Jobs Theater. Sie lächelt in die Kamera, doch viel interessanter ist das im Hintergrund stehende Produktions-Equipment, wie iOS-Entwickler Noah Evans bemerkt: 

Dass das nächste Apple-Event kurz vor der Tür steht , ist kein Geheimnis. Und sollte das Foto von Jackson aktuell sein, würde dies zum einen bedeuten, dass Apple bereits jetzt mit der Produktion der Keynote begonnen hat, zum anderen aber, dass uns auch in diesem Herbst wieder virtuelle Keynotes erwarten. 

Aufgrund der Pandemie war Apple in den letzten eineinhalb Jahren gezwungen, die Keynotes virtuell und ohne Publikum abzuhalten. Da mittlerweile in vielen Bereichen in den USA starke Lockerungen erfolgten, stellten sich viele Fans die Frage, ob Apple wohlmöglich im September das neue iPhone 13 (Alle Infos & Gerüchte) und die neue Apple Watch Series 7 (Alle Infos & Gerüchte) vor Zuschauern vorstellen würde. Absolute Gewissheit bekommen wir wahrscheinlich frühestens in einer Woche, wenn Apple offizielle Einladungen für die nächste Apple Keynote  verschickt. 

Macwelt Marktplatz

2606729