2628789

Apple Music Award: Künstler und Album des Jahres

01.12.2021 | 13:20 Uhr |

Auch in der Pandemie gibt es Auszeichnungen, für die man sonst einen roten Teppich ausrollt. Apple Music verleiht zum dritten Mal seine Awards.

Apple gab am gestrigen Dienstag die Gewinner der dritten jährlichen Apple Music Awards bekannt. Neben den besten Künstlern und Werken global gibt es erstmals auch fünf regionale Auszeichnungen, mit denen Apples Musikdienst Künstler würdigt, "die den größten Einfluss auf die Kultur und die Charts in ihren jeweiligen Ländern und Regionen hatten."

Die eigentliche Preisverleihung ist für Dienstag, 7. Dezember geplant. Während bei der letztjährigen Preisverleihung Lil Baby und Megan Thee Stallion live auftraten und die Eröffnungsveranstaltung ein Konzert von Billie Eilish als Highlicht hatte, werden laut Apple die Feierlichkeiten in  diesem Jahr "Interviews, Originalinhalte und mehr" bieten. Folgende Künstler und Werke hat die Jury ausgezeichnet:

  • Globaler Künstler des Jahres: The Weeknd

  • Newcomer des Jahres: Olivia Rodrigo

  • Album des Jahres: Olivia Rodrigo ("SOUR")

  • Song des Jahres: Olivia Rodrigo (d"riving license")

  • Songwriter des Jahres: H.E.R.

  • Künstler des Jahres (Afrika): Wizkid

  • Künstlerin des Jahres (Frankreich): Aya Nakamura

  • Künstler des Jahres (Deutschland): RIN

  • Künstler des Jahres (Japan): Official Hige Dandism

  • Künstler des Jahres (Russland): Scriptonite

Darüber hinaus hat Apple die besten Podcasts des Jahres bekannt gegeben. Ausgezeichnet wurden "A Slight Change of Plans" mit Maya Shankar, "Anything for Selena" mit Maria Garcia und zahlreiche andere.

Apple Music hat gleichzeitig die Charts für das Jahr 2021 vorgestellt, global und nach Land. Für das Zählen der Streams galt der Zeitraum vom 16. Oktober 2020 bis zum 15. Oktober 2021.

Macwelt Marktplatz

2628789