2468380

Apple Music Replay 2020: Ihr personalisierter Jahresrückblick

02.12.2020 | 09:14 Uhr | René Resch, Halyna Kubiv, Peter Müller

Mit "Apple Music Replay 2020" erstellt Apple Ihren persönlichen Jahresrückblick, die Nutzer wollen jedoch mehr.

Update 2. Dezember 2020:

Es ist die Zeit für Rückblicke,  Apple Music stellt Apple seinen Abonnenten wieder die individuelle Top-100 mit dem meistgehörten Songs des Jahres 2020 bereit: Replay. Das mag recht interessant sein, doch verzerrt das Ergebnis, wenn man ein Album (oder auch zwei bis drei …) stets rauf und runter gehört hat, diese Titel stehen natürlich ganz oben. In den sozialen Netzen kritisieren und verspotten Musikhörer aber die relativ schlicht gestaltete Liste und ziehen den Vergleich zu Spotify Wrapped, das auf Basis der gleichen Daten – des persönlichen Hörverhaltens 2020 – eine weit aufschlussreichere und nützlichere Liste zusammengestellt hat. Denn diese ist angereichert mit Artwork und Stories, zudem lässt sich der Spotify-Jahresrückblick leicht über Facebook, Twitter und Konsorten mit anderen teilen.

Um Apple Music Replay zu verwenden, gehen Sie auf die Seite: replay.music.apple.com, loggen sich ein und klicken auf „Hör deinen Replay-Mix“. Ihr persönlicher „Apple Music Replay 2020“ wird dann generiert. Die generierte Playlist können Sie dann speichern.

Update 5. Dezember 2019:

Neben dem neuen Jahresrückblick-Feature hat Apple vor Kurzem bekannt gegeben, die Künstler des Jahres mit einem neuen Preis auszuzeichnen, heute Nacht konnte man sich auf Apple Music ein Konzert von Billie Eilish im Steve Jobs Theatre anschauen. Die junge Sängerin wurde von der Apple-Music-Redaktion zur  Künstlerin des Jahres gekürt.

Auch Spotify, der Wettbewerber von Apple Music, hat seine Top-Listen veröffentlicht, weniger überraschend kommt auf diesen Listen ebenfalls Billie Eilish vor, auf Platz zwei der meist gestreamten Künstler, auf Platz zwei der meist gestreamten Songs – mit "Bad Guy" und auf Platz eins der meist gestreamten Alben mit "When we all fall asleep, where do we go?". Spotify zeichnet jedoch noch die Künstler des vergangenen Jahrzehnts aus, diesen Preis hat Taylor Swift bekommen.

Ursprüngliche News vom 14. November 2019:

Apple bietet mit „Apple Music Replay 2019“ nun einen personalisierten Jahresüberblick Ihrer meistgehörten Künstler und Titel über den hauseigenen Streaming-Dienst Apple Music. Diesen können Sie sich zudem als Playlist speichern.

Dabei bündelt Apple alles, was Sie 2019 sich angehört haben und zeigt Ihnen, welche Ihre Lieblingsalben, Künstler und Titel sind. Unter den Informationen können Sie dann entnehmen, wie oft Sie Ihre Top-Titel wiederholt haben, wie viele Alben Sie sich angehört haben – samt Top-10-Liste und welche dabei Ihre Lieblingskünstler waren und wie viel Stunden Sie diese insgesamt sich angehört haben.

Um Apple Music Replay zu verwenden, gehen Sie auf die Seite: replay.music.apple.com, loggen sich ein und klicken auf „Hör deinen Replay-Mix“. Ihr persönlicher „Apple Music Replay 2019“ wird dann generiert. Die generierte Playlist können Sie dann speichern. Weiterhin werden auch Playlist Ihrer Top-Titel aus den vergangenen Jahren erstellt. So können Sie in Ihren Lieblingsliedern vergangener Jahre rumstöbern und in Nostalgie schwelgen.

Auch interessant: Apple Music hat 60 Millionen aktive Abonnenten

Macwelt Marktplatz

2468380