2416582

Apple Pencil: Update für Keynote, Pages und Numbers bringt neue Funktionen

19.03.2019 | 12:39 Uhr | Halyna Kubiv

Nach dem gestrigen Update unterstützen nun alle iPad-Modelle den Apple Pencil. So ist es kein Wunder, dass immer mehr Apps mit dem Stift arbeiten.

Für die nächste Woche, wohl gleichzeitig mit der Veröffentlichung von iOS 12.2, hat Apple auch Updates für Pages, Keynote und Numbers versprochen . Vor allem Keynote wird vor den Neuerungen profitieren, denn Apple verrät ein paar Details zu der neuen App. Keynote setzt vermehrt auf die Unterstützung von Apple Pencil. Der Entwickler hat die Oberfläche in der App komplett überarbeitet, so dass diese auch für den Apple Stift optimiert ist. So werden sich damit die Animationen leichter steuern: In einer Keynote-Folie kann den Nutzer selbst den genauen Bewegungsablauf mit dem Pencil aufzeichnen. Auch die Standard-Amimationen wie Drehen, Bewegen und Vergrößern werden über Apple Pencil leichter zugänglich sein.

Die iPad-Version von iOS profitiert immer mehr von der Apple-Pencil-Unterstützung. So hat Apple ebenfalls verkündet, dass die iPad-exklusive App von Pixelmator, Pixelmator Photo , für den Stift optimiert ist.

Macwelt Marktplatz

2416582