2235032

Apple-Script-Guru Sal Soghoian von Apple gekündigt

18.11.2016 | 09:43 Uhr |

Der als Automation-Guru bekannte Sal Soghoian ist von Apple entlassen worden, was zu Spekulationen über die Zukunft von Automator und Apple Script Anlass gibt.

Bei Apple genießen offensichtlich auch langjährige Mitarbeiter keinen Kündigungsschutz. Wie Sal Soghoian über seine Webseite berichtet, wurde der in Fachkreisen gut bekannte Ingenieur nach neunzehn Jahren Apple-Mitarbeit überraschend gekündigt. Bekannt ist Sal Soghoian vor allem Apple-Script-Fans, bei Apple war er als Product Manager of Automation Technologies unter anderem für Automator, Apple Script, Services, Terminal und Apple Configurator zuständig. Auch die für iTunes wichtigen Master-for-iTunes-Tools stammten von Soghoian. Grund für die Entlassung waren „geschäftliche Gründe“, es wird etwa bei Reddit deshalb spekuliert, dass Skripte und Automatisierung bei Apple wohl keine große Zukunft mehr haben. Die Produktivitätsumgebung Automator wurde mit 10.4 eingeführt, seit 2012 aber nicht mehr aktualisiert. In gewisser Weise könnten viele Skript-Aufgaben von Siri übernommen werden. Zufällig handeln die letzten Beiträge auf seiner Seite Dictationcommands von den großen Unterschieden zwischen Siri und den auf Skripten basierenden Dictation Commands.

0 Kommentare zu diesem Artikel

Macwelt Marktplatz

2235032