2446015

Apple-Spot richtet sich an Studenten: ”Ihr habt keine Ahnung, was ihr tut”

02.08.2019 | 10:40 Uhr | Thomas Hartmann

Ein neuer Werbespot für Macs in den USA fordert Studierende heraus, das Unmögliche auszuprobieren.

Als ”Behind the Mac”-Werbung will auch dieser Spot die Geschichte echter Menschen erzählen. In diesem Fall geht es um Studierende, die nach der Sommerpause kurz vor der Rückkehr an die Colleges und Universitäten stehen. Damit hofft Apple laut der Meldung von Cult of Mac , die Studierenden für die Zeit am College zu inspirieren – nicht zuletzt natürlich, indem sie Macbooks benutzen, wie sie in dem kurzen Film zu sehen sind. Der Sprecher sagt, Leute, die wissen, was sie tun, kennen die Regeln und wissen daher, was möglich ist und was unmöglich ist. Die angesprochenen Studenten wissen das nicht – und gehen daher potenziell auch über das hinaus, was als möglich gilt. Daher: ”Test the impossible.”


In dem Werbespot sind junge Leute zu sehen beim Coden (Programmieren), Gitarre spielen, Fotografieren und anderen Tätigkeiten. Den Autor des Artikels Buster Hein erinnert die Message des Spots an Worte von Steve Jobs, der einmal meinte, das Wichtigste zu lernen ist, dass alles um uns herum und was wir Leben nennen von Leuten gestaltet wurde, die nicht klüger sind als man selbst. ”Daher kannst du das ändern”, meinte der verstorbene Apple-CEO.

Macwelt Marktplatz

2446015