2613250

Apple: Store-Mitarbeiter erhalten Bonus in Höhe von 1.000 US-Dollar

23.09.2021 | 17:20 Uhr | Denise Bergert

Apple will seine Apple-Store-Mitarbeiter im nächsten Monat mit Bonus-Zahlungen von bis zu 1.000 US-Dollar belohnen.

Um sein Einzelhandelsgeschäft nach der Corona-Pandemie wieder anzukurbeln und unzufriedene Mitarbeiter zu beruhigen, unternimmt Apple im nächsten Monat einen für das US-Unternehmen ungewöhnlichen Schritt. Wie die Nachrichtenagentur Bloomberg berichtet, plant Apple Bonus-Zahlungen für Apple-Store-, Applecare- und Online-Shop-Mitarbeiter. Wer vor dem 31. März 2021 eingestellt wurde, erhält den höchsten einmaligen Bonus von 1.000 US-Dollar. Mitarbeiter, die nach dem 31. März angefangen haben, bekommen 500 US-Dollar und Teilzeit-Kräfte sowie Aushilfen für das Weihnachtsgeschäft sollen mit einem Bonus in Höhe von 200 US-Dollar belohnt werden. Apple nimmt Bonus-Zahlungen nur sehr selten vor. Die letzte größere Maßnahme war die Ausgabe von Restricted Stock Units im Wert von 2.500 US-Dollar im Jahr 2018.

Mit der Ankündigung der Bonus-Zahlungen übt Firmenchef Tim Cook in einem internen Memo jedoch auch Kritik an seinen Mitarbeitern. So heißt es laut Bloomberg in der Mitteilung, dass so gut wie alle Details zur letzten Apple-Produktankündigung bereits im Vorfeld an die Presse geleaked worden seien. Apple wollte sich gegenüber Bloomberg bislang nicht zu den geplanten Bonus-Zahlungen äußern.

Macwelt Marktplatz

2613250