2568521

Apple Store verkauft neues 3-in-1-Ladegerät von Belkin

17.02.2021 | 12:14 Uhr | Stephan Wiesend

Das neue Ladegerät von Belkin kann gleichzeitig Apple Watch, iPhone 12 und Airpods aufladen. Dank Magsafe kann das iPhone schweben.

Verkauft Apple ein Drittherstellerprodukt in seinem Apple Store, ist dies fast schon eine Garantie für gute Kompatibilität. Nicht unwichtig ist dies bei ungewöhnlicheren Angeboten wie dem Belkin Boost Charge Pro 3-in-1 , einem neuen Ladegerät mit Magsafe-Unterstützung im Edelstahl-Look. Das drahtlose Ladegerät kann ein iPhone 12, eine Apple Watch und die kabellosen Ladecases der Airpods aufladen, per Magnet werden dabei Apple Watch und das iPhone festgehalten. Magsafe wurde erstmals mit dem iPhone 12 von Apple eingeführt und wird bisher nur von wenigen Drittherstellern unterstützt. Unterstützt werden alle Apple Watch ab Series 1 und alle Airpods mit kabellosem Ladecase inklusive Airpods Pro. Nur iPhones mit Magsafe-Unterstützung wie iPhone 12 Pro, 12 Mini und 12 können geladen werden.

Das iPhone 12 wird laut Belkin mit bis zu 15W geladen werden, Watch und Airpods mit bis zu 5W . LEDs zeigen dabei den Ladestatus und die korrekte Ausrichtung an. Das iPhone ist auf der Halterung übrigens sowohl im Hoch- als auch Querformat nutzbar. Mit 531,2 Gramm ist das Gerät relativ schwer, Gewichte sollen für Stabilität sorgen. Verfügbar ist es in den Farben weiß und schwarz.

150 Euro kostet das Ladegerät, im Unterschied zu Apples Magsafe-Ladegerät ist dabei ein Netzteil (40W) enthalten, die Geräte sind außerdem mit bis zu 2000 Euro gegen Schäden versichert.

Macwelt Marktplatz

2568521