2512838

Apple TV für 99 Euro – Gibt es einen Haken?

10.06.2020 | 10:50 Uhr | Stephan Wiesend

Für 99 Euro (ohne Versand) bietet der Provider O2 ein aktuelles Apple-TV-Gerät an. Allerdings hat dieses Angebot einen kleinen Nachteil.

Im Apple Store kostet das Apple TV HD aktuell 159 Euro, im Webshop von O2 gibt es das Gerät aktuell schon für 99 Euro (plus Versandkosten für 104 Euro) . Eigentlich ein gutes Angebot, den Kauf sollte man sich aber besser gut überlegen: Es handelt sich nämlich nicht um das Apple TV 4K, sondern um das Apple TV HD, das schon seit 2015 auf dem Markt ist! Auf dem Gerät läuft zwar das aktuellste tvO, allerdings kann es nur einen alten A8-Chip mit 1,4 GHz vorweisen – der schon im iPhone 6 zum Einsatz kam und von dem aktuellen System stark ausgelastet wird.

Apple TV HD für 99 Euro bei O2

Für einige Aufgaben ist das Gerät aber immer noch interessant: Es wird zwar nur eine maximale Auflösung von 1080p unterstützt, hat man allerdings gar keinen 4K-Fernseher und will das Gerät auch nicht für Spiele verwenden, kann man sich mit der eher lahmen Oberfläche arrangieren. Interessant für Firmen und Schulen: Auch als Airplay-Hub – etwa für drahtlose Präsentationen – kann das Gerät nützlich sein. Nicht zuletzt ist ein Jahresabo von Apple TV+ enthalten (knapp fünf Euro pro Monat und 60 Euro pro Jahr) und eine schon einzeln 65 Euro teure Fernbedienung. Das Gerät eignet sich ebenfalls laut Apple als eine Homekit-Steuerungszentrale.

Das empfehlenswertere Apple TV 4K kostet dagegen ab 189 Euro im Preisvergleich , bietet aber auch Unterstützung für 4K-Auflösungen, Dolby Vision, HDR10 und basiert auf dem deutlich schnelleren A10X. In Kürze soll laut Jon Prosser zudem ein Nachfolger des Apple TV 4K erscheinen – mit schnellerer CPU.

Macwelt Marktplatz

2512838