2645874

Apple TV+ schickt "The Afterparty" in die zweite Staffel

03.03.2022 | 08:00 Uhr | Peter Müller

Morgen soll das Rätsel um den Mord an Xavier bei seiner Party nach dem 15-Jahres-Treffen seines Highshool-Jahrgangs eine Lösung erfahren. Die Serie geht aber weiter, die Frage ist nur, unter welcher Prämisse.

Wer hat Xavier (früher als Eugene seinen Mitschülern bekannt) vom Balkon geworfen und das Leben des Popstars auf der Afterparty der 15-Jahresfeier der Abschlussklasse von 2006 beendet? Detective Danner (Tiffany Haddish) hat eine Idee: Im ab morgen gestreamten Finale gedenkt sie den Fall zu lösen, nachdem sie in der Mystery-Krimi-Komödie "The Afterparty" in den Folgen zuvor alle verdächtigen Gäste einzeln verhört und dabei jeweils deren Sicht auf die Geschehnisse bekam. Erinnert vom Setting her ein klein wenig an den Klassiker " Rashomon " des japanischen Regisseurs Akira Kurosawa, ist aber keine Tragödie, sondern eher eine Komödie trotz des Mordes. Der vielleicht gar keiner war?

Vielleicht ein wenig überraschend hat Apple TV+ bekannt gegeben, dass die Serie eine zweite Staffel bekommt, in der erneut Detective Danner ermitteln wird: Bleiben noch Fragen offen oder wird es einen weiteren Mordfall mit jeder Menge Zeugen und Verdächtigen geben? Oder war das da am Felsenstrand unter der Xavier-Villa gar keine Leiche? Eine derartige Wendung ist der leicht absurden Comedy zuzutrauen.

Macwelt Marktplatz

2645874