2520977

Apple, Trump und IBM: Gemeinsame Kampagne für Jobs in den USA

16.07.2020 | 10:38 Uhr | Thomas Hartmann

”Find Something New“, heißt die gemeinsame Job-Werbekampagne für US-Bürger, die nach der durch die Coronakrise um sich greifenden Arbeitslosigkeit neue Chancen suchen und wahrnehmen sollen.

Beteiligt an der Aktion sind nach einem Bericht von Bloomberg  unter anderem Apple-CEO Tim Cook sowie die IBM-Chefin Ginni Rometty. Gemeinsam mit dem Weißen Haus, namentlich der Präsidententochter Ivanka Trump, haben sie die Job-Werbekampagne “Find Something New” ins Leben gerufen, unterstützt von The Ad Council (eine gemeinnützige US-amerikanische Werbeagentur mit Sitz in New York City) und einer Wirtschaftskoalition mit weiteren Firmen neben Apple und IBM, etwa The Home Depot und Lockheed Martin.

Damit sollen Studierende wie auch bisherige Angestellte ermutigt werden, nach einem Jobverlust durch die Coronakrise eine neue Tätigkeit aufzunehmen, möglicherweise auch durch eine vorherige Fortbildung, um sich neu orientieren zu können. Für Ivanka Trump ist das auch eine Chance, um neue Wege im Berufsleben zu ergreifen. Die Kampagne fördert demnach Bildungs- und Ausbildungsmöglichkeiten für Studierende und Erwachsene in den gesamten USA.

The Ad Council startete die Aktion am Dienstag, Bundesgelder gibt es dafür nicht, alles liegt an den insgesamt 20 Organisationen und Unternehmen. Zu den "aufstrebenden Karrieren", die von der Initiative aufgelistet werden, gehört auch der "Contact Tracer", das sind Arbeitnehmer, die Menschen, welche mit einer Infektionskrankheit wie dem Coronavirus in Kontakt kommen, verständigen und helfen sollen, die benötigte Unterstützung zu erhalten.

Während des gemeinsamen Webinars sagte Cook, mit den richtigen Werkzeugen hätten Menschen die Macht, ihr Leben und das ihrer Familien zum Besseren zu wenden. Dies erfordere eine gemeinsame Anstrengung durch die Wirtschaft, Gewerkschaftsführer, Bildungseinrichtungen und Regierungen, so der Apple-Chef weiter.

Ein kurzes Kampagnenvideo von The Ad Council gibt es auf YouTube . Die USA sind durch grassierende Infektionsraten, Erkrankungen und Todesfälle wegen Covid-19 besonders betroffen, auch die Arbeitslosigkeit ist dadurch in der Folge stark gestiegen. Daher wird es besonderer Bemühungen bedürfen, um den Wirtschaftsmotor in den Vereinigten Staaten von Amerika wieder auf Touren zu bringen. Die Aktion “Find Something New” ist ein erster Ansatz dazu.

Macwelt Marktplatz

2520977