2486644

Apple-Video demonstriert coole Effekte mit iPhone-Kamera

11.02.2020 | 10:52 Uhr | Thomas Hartmann

Was man mit Live-Photos so alles machen kann, ist vermutlich nicht jedem Nutzer klar ÔÇô denn manche Effekte sind ein wenig versteckt.

Zwei neue Videos hat Apple auf seinen YouTube-Kanal am Wochenende online gestellt, um bestimmte Kamerafunktionen des iPhones ins Bewusstsein der User zu r├╝cken.

Der erste Clip mit knapp 40 Sekunden zeigt einfach, wie beim iPhone 11 der Nacht-Modus im Vergleich zur Aufnahme ohne diese Einstellung wirkt. Man erkennt einfach deutlich mehr:

Spannender ist aber, was mit der Funktion Live-Photos noch alles m├Âglich ist, wenn man diese aktiviert hat und beispielsweise wie auf dem Demo-Video eine Stra├čenbahn hinter sich fahren l├Ąsst, w├Ąhrend man ein einfaches Foto von sich aufnimmt. Man selbst sollte dabei im Vordergrund sehr stillstehen, denn nun kann man, indem man das Foto ├Âffnet und mit dem Daumen nach oben wischt, weitere Effekte ausw├Ąhlen, die nur mit Live-Photos funktionieren, darunter Endlosschleife, Abpraller und Langzeitbelichtung. Kurze Vorschau-Animationen zeigen jeweils, wie das aussieht. W├Ąhlt man Langzeitbelichtung aus, wirkt es so, als rase das Objekt im Hintergrund wie bei einer Sportaufnahme verschwommen vorbei. Wie das funktioniert, zeigt Apple in einem halbmin├╝tigen Video hier:

Macwelt Marktplatz

2486644