2427608

Apple Watch 4 erhält Auszeichnung ”Display des Jahres”

09.05.2019 | 11:29 Uhr | Thomas Hartmann

Mehr sichtbares Display, neue Technologie und keine Kompromisse bei der Akkudauer – diese Kriterien brachten der aktuellen Apple Watch einen Award ein.

Vergeben wird diese “Displays of the Year”-Auszeichnung seit 25 Jahren von der Society for Information Display (SID) in Kalifornien. Diese erhalten Produkte, die eine hohe Qualität und innovative Entwicklungen in der Display-Industrie aufweisen – von den einzelnen Komponenten bis hin zum Endprodukt, so Wei Chen, Vorsitzender des Komitees für die Vergabe des Display-Industrieawards. Für Apple habe die Herausforderung darin bestanden, das originale Design beizubehalten und dennoch zu verbessern. Dies sei gelungen, in dem das neu eingeführte OLED-Display durch stark verdünnte Ränder 30 Prozent größer sei als der Vorgänger. Die ebenfalls erstmals in der Apple Watch 4, die seit vergangenem September auf dem Markt ist, eingesetzte LTPO (Low Temperature Polycrystalline Oxide)-Technologie habe die Effizienz der Stromversorgung erhöht und sorge dafür, dass die Nutzer in der Regel mit einer einzigen Ladung der Apple Watch Series 4 durch den Tag kämen.

Ein ausführlicher Bericht auch zu anderen Display-Gewinnern wie Samsung und Sony bietet unter anderem 9to5Mac .

Macwelt Marktplatz

2427608