2531588

Keine Apple Watch 6 und iPads, dafür ein Apple-Event im September

08.09.2020 | 17:10 Uhr |

Der bekannte Apple-Leaker Jon Prosser hat über Twitter eine Prognose abgegeben. Diese hat sich nicht bewahrheitet.

Update vom 08. September 2020 17:00 Uhr:

Mit dem Redaktionsschluss von 17:00 Uhr hat Apple noch keine neuen Produkte angekündigt, erwartet wurden eine neue Apple Watch Series 6 und die iPads – das iPad und das iPad Air. Zwar ist es noch nicht ausgeschlossen, dass eine Pressemitteilung auch noch später verschickt wird, die Wahrscheinlichkeit dafür ist gering.

Dafür hat Apple auf seiner Event-Seite einen neuen Eintrag erstellt: Demnach findet das nächste Apple-Event am 15. September um 19:00 statt.

Update vom 08. September 2020 15:30 Uhr:

Die von Prosser versprochene Uhrzeit ist bereits verstrichen, allerdings findet sich auf Apples Newsroom nur eine neue Pressemitteilung – die über Apple Marina Bay Sands in Singapur, sicherlich nicht die Nachricht, die alle Apple-Fans jetzt erwarten. Auf Twitter ist allerdings ein neuer Hashtag aufgetaucht: #appleevent. Solche Hashtags bringt Twitter, wenn bedeutende Veranstaltungen bevorstehen, beispielsweise Wahlen in den USA. Die Hoffnung auf eine Ankündigung heute ist übrigens noch nicht komplett verloren: Apple verschickt sie für gewöhnlich am Nachmittag, die Ankündigung eines neuen iMacs 27 Zoll wurde beispielsweise um 17:04 veröffentlicht.

Update vom 07. September 2020:

Jon Prosser hat am Wochenende die Uhrzeiten der kommenden Ankündigungen von Apple etwas konkretisiert . Demnach ist die Pressemitteilung von Apple für 9 Uhr Eastern Time Zone geplant, hierzulande wird es 15 Uhr sein. Endgültig sei die Zeit der Pressemitteilung noch nicht festgelegt, so lange Apple die Presse darüber nicht informiert. Gleichzeitig hat Bloomberg-Journalist Mark Gurman auf Twitter berichtet, dass Apple wohl morgen einen Termin für die kommende iPhone-Keynote bekannt gibt. Laut Gurman wird Apple keine neuen Produkte in dieser Woche veröffentlichen, sondern nur noch auf die Keynote hinweisen. Wer die zuverlässigeren Quellen hat, Prosser oder Gurman, wird sich morgen Nachmittag zeigen. Für die neuen Apple Watches spricht die Tatsache, dass Apple neue Modelle bereits bei der Eurasischen Wirtschaftskommission vor einigen Tagen registriert hat Dazu sind viele Varianten der Apple Watch Series 5 im Apple Online Store ausverkauft , was des Öfteren passiert, wenn die nächste Generation des Produktes kurz vor dem Start steht.

Ursprüngliche Meldung vom 03. September 2020:

Wann die große Keynote stattfindet, in deren Rahmen Apple jährlich die neueste iPhone-Generation vorstellt, ist noch nicht bekannt. Doch laut Jon Prosser müssen Fans zumindest auf einige neue Apple-Produkte nicht mehr lange warten. Laut Prosser stellt Apple am 08. September mindestens ein neues iPad und die neue Apple Watch Series 6 vor.

Jon Prosser hat sich in den letzten Monaten einen Namen gemacht, indem er Release-Termine und Details über neue Apple-Produkte korrekt vorhergesagt hat. Neben dem etablierten Apple-Analysten Ming Chi Kuo gehört er aktuell zu den zuverlässigsten Informanten für alle Neuerungen aus Cupertino.

In einem Tweet kündigt Prosser an, dass am 08. September zwischen 09:00-12:00 Uhr Eastern Time Zone (15:00-18:00 Uhr deutscher Zeit) "etwas" auf Apples Website passieren werde. Ob es sich dabei tatsächlich um ein Event handelt, oder lediglich neue Produkte dem Shop hinzugefügt werden, wird aus dem Tweet nicht deutlich. Allerdings erklärte Prosser in einem anderen Tweet, dass die neue Apple Watch und mindestens ein neues iPad in genau dieser Woche veröffentlicht werden, und zwar mit einer einfachen Pressemitteilung. Sollte das stimmen, wird es wohl kein Event geben.

Für Apple wäre das ein ungewöhnlicher Schritt, da vor allem die Apple Watch im Regelfall im Rahmen der großen Herbst-Keynote vorgestellt wird.

Welche neuen Funktionen wir uns für die Apple Watch Series 6 wünschen, können Sie hier nachlesen.

" Appletrack " geht davon aus, dass zwei iPads neben der Apple Watch vorgestellt werden. Demnach soll sowohl das iPad Air, als auch das günstige "normale" iPad aktualisiert werden.

Macwelt Marktplatz

2531588