2610540

Apple Watch 7: Akku bekommt großes Upgrade

10.09.2021 | 12:30 Uhr |

Der Akku der Apple Watch wurde innerhalb der letzten sieben Jahre nur wenig verbessert. Die Series 7 soll das ändern.

Der Leaker Max Weinbach behauptet, dass Apple den Akku in der kommenden Apple Watch Series 7 (Alle Infos & Gerüchte) "zum ersten Mal in der Geschichte der Reihe verbessern" könnte. Seit der ersten Generation der Apple Watch hat sich in Sachen Akku nicht wirklich viel getan. So umfasst der Akku der aktuellen Series 6 laut iFixit einen Energieinhalt von rund 304 mAh. Wer sparsam damit umgeht, kommt auch länger als einen Tag damit aus – obwohl Apple selbst eine Laufzeit von bis zu 18 Stunden verspricht. Doch gerade das Always-On-Display sowie die ständig aktiven Health-Features fressen natürlich eine Menge Strom. Das soll sich mit der Series 7 ändern, wie Weinbach auf seinem privaten Twitter-Account schreibt: 

Das wäre auch dringend notwendig. Allein das neue Display, das Gerüchten zufolge durch schmalere Bildschirmränder etwas größer wird, benötigt wohl mehr Energie. Zudem gibt es Konkurrenzprodukte, die zwar vom technischen Standpunkt aus gesehen nicht so umfangreich sind wie die Apple Watch, dafür aber Akkulaufzeiten von mehreren Wochen bieten. Apple muss in diesem Punkt einfach nachziehen. Zusammen mit dem neuen Design könnte ein größerer Akku für viele Nutzer ein Grund sein, sich die neueste Generation zuzulegen. Wir sind sehr gespannt, was Apple nächste Woche im Rahmen des Special-Events vorstellen wird. Immerhin scheint Apple mittlerweile das größte Problem der Apple Watch 7 behoben zu haben, sodass einer erfolgreichen Vorstellung nichts weiter im Wege steht. 

Macwelt Marktplatz

2610540