2577296

Apple Watch Series 7 Extreme mit robustem Gehäuse geplant

30.03.2021 | 14:54 Uhr |

Für den Nachfolger der Apple Watch Series 6 könnte Apple Extremes planen: Der bekannte Apple-Analyst Mark Gurman verrät, welche Features auf die nächste Series 7 kommen sollen.

Während die Apple Watch Series 6 bereits über eine 50-Meter-Wasserdichtigkeit und eine Display-Option aus Saphirglas gegen Kratzer verfügt, könnten Hardcore-Nutzer mit der nächsten Generation sogar noch mehr Schutz für Extremsportarten bekommen.

Ein neuer Bericht von Mark Gurman bei Bloomberg besagt, dass Apple an einer neuen Apple Watch "mit einem robusten Gehäuse arbeitet, das sich an Sportler, Wanderer und andere Nutzer richtet, die das Gerät in extremeren Umgebungen verwenden". Dem Bericht zufolge soll die Apple Watch Extreme noch in diesem Jahr auf den Markt kommen. Gurman sagt, dass Apple "ein gummiertes Gehäuse" in Erwägung zieht, das widerstandsfähiger gegen Kratzer sei als die aktuellen Aluminium-, Edelstahl- und Titan-Optionen.

Welche Apple Watch soll ich kaufen? In diesem Video stellt wir Ihnen alle Apple Watch Modelle vor, die es zur Zeit bei Apple zu kaufen gibt: Die Apple Watch Series 6, SE und Series 3. Welche zu Ihnen am besten passt, erfahren Sie in diesem Video! 

Aus dem Bericht geht außerdem hervor, dass Apple "zusätzliche Stoßfestigkeit und Schutz" bieten wolle, um mit den robusten Uhren von Casio und Luminox zu konkurrieren. Die G-Shock-Uhren von Casio sind besonders im Militär und bei Hardcore-Sportlern belieb. Diese Uhren kommen mit Features, wie:

  • einer Wasserdichtigkeit von bis zu 200 Metern

  • einer hervorstehenden Lünette, um Stöße zu absorbieren

  • einer schützenden Polsterung des Kristalloszillators und anderer kritischer Teile im Inneren

Apple habe schon 2015 eine robuste Smartwatch in Betracht gezogen, allerdings wurden diese Pläne zu diesem Zeitpunkt wieder verworfen. Gurman geht aber davon aus, dass die Apple Watch Extreme in diesem Jahr "letztendlich gestrichen oder verzögert werden könnte." Es gibt bereits zahlreiche Gehäuse von Drittanbietern, die behaupten, einen robusten Stoßschutz zu bieten, mit Zehntausenden von Fünf-Sterne-Rezensionen auf Amazon, wie etwa die Panzerglas-Schutzhülle von FLOVEME für nur 8,99 Euro .


Außerdem wurde diese Woche ein Patent von Macrumors entdeckt , das zeigt, dass ein "flexibles Display-Panel sowohl im Bereich des Zifferblatts als auch des Armbands angepasst werden kann, um sich der Größe des Handgelenks des Benutzers anzupassen." Ein flexibles, umlaufendes Display würde weit mehr Funktionalität und Anpassungsmöglichkeiten bieten, als es derzeit bei der Apple Watch möglich ist. Jedoch ist eine solche Technologie wahrscheinlich noch viele Jahre von der Produktion entfernt.

Macwelt Marktplatz

2577296