2483207

Apple Watch findet Verbindung im Fitnessstudio

24.01.2020 | 15:52 Uhr | Peter Müller

Zunächst in den USA kooperiert Apple mit vier Fitnessketten: Die Apple Watch soll Aktivitäten dort aufzeichnen, die Kunden erhalten Vergünstigungen.

Apple-Watch-Besitzer wollen vor allem ihre Fitnessringe schließen, jeden Tag. Insofern wäre es ein feiner Zug von der Uhr, auch die Aktivitäten im Fitnessstudio genau auszumessen. Genau das ist eines der Ziele der Initiative "Apple Watch Connected"; die Apple gestern vorgestellt hat . In Kooperation mit zunächst vier Fitnessstudio-Ketten in den USA, das sind Basecamp, Crunch Fitness, Orange Theory und YMCA, bietet Apple seinen Kunden in ausgewählten Studios Vergünstigungen an – und eben die Möglichkeit, mit den Apps der Studios die Aktivitäten an Geräten und auf dem Parkett zu vermessen und zu protokollieren. Studios, die sich daran beteiligen wollen, müssen nicht nur eine App für iPhone und Apple Watch anbieten, sondern auch Bezahlung per Apple Pay akzeptieren.

Macwelt Marktplatz

2483207