2195791

Apple aktualisiert iWork-Apps für iOS und OS X

11.05.2016 | 09:59 Uhr |

Pages, Keynote und Numbers haben ein frisches Update spendiert bekommen. Apple weist knapp auf die Stabilitätsverbesserungen.

Updates: Apple hat seine iWork-Apps Pages, Numbers und Keynote für OS X und iOS aktualisiert und jeweils kleinere Verbesserungen und Bugfixes spendiert. Weitere Details nennen die Release-Notes nicht.

Zuletzt wurde das iWork-Paket vor mehr als einem halben Jahr überarbeitet , dabei erhielten die Apps zahlreiche neuen Funktionen und Verbesserungen. Vor allem die iOS-Apps profitierten davon, so hat die iPad-Version neue Features für die Tastatur und Kurzbefehle bekommen. Diesmal sind keine größere Neuerungen dabei, auch die Nutzer-Kommentare in den jeweiligen Stores zu den Apps weisen auf keine kleinere Veränderungen hin. Bei der Sicherheit scheint sich ebenfalls nichts geändert zu haben, denn Apple pflegt nach der Aktualisierung der Software noch einen zusätzlichen Blogpost zu veröffentlichen, in dem alle geschlossenen Lücken aufgelistet sind. Bislang sind auf der Support-Seite nur die letzten Neuerungen beim Xcode-Update vergangene Woche zu lesen .

0 Kommentare zu diesem Artikel
2195791