2526714

Apple bald Two-Trillion-Company

11.08.2020 | 14:08 Uhr | Peter Müller

Der Kurs der Apple-Aktie steigt weiter, die Marktkapitalisierung wird bald die Zwei-Billionen-Dollar-Marke reißen.

Die Apple-Aktie hat zu Wochenbeginn erneut stark zugelegt, das Unternehmen nähert sich mit großen Schritten einer Marktkapitalisierung von zwei Billionen US-Dollar – derzeit steht der Börsenwert bei 1,928 Billionen US-Dollar. Grund für den letzten Zuwachs sind die Einschätzung renommierter Analysten, berichtet The Street . Dan Ives von Wedbush Securities hat etwa das Kursziel für AAPL um weitere 35 US-Dollar auf 515 US-Dollar hochgesetzt, auch Jeriel Ong geht hoch, um 40 US-Dollar auf 480 US-Dollar. Apple sei nicht nur einer der bisherigen Gewinner der Covid-Kreis, etwa im Gegensatz zu Ölfirmen wie Aramco, das Apple erst kürzlich an der Börse überholt hat. Apple habe in den nächsten zwölf bis 18 Monaten auch beste Chancen auf gute Geschäfte: Rund 350 Millionen der weltweit eingesetzten 950 Millionen iPhones stünden zum Upgrade an. Gestern ging die Apple-Aktie an der Nasdaq nach einem Plus von 6,46 US-Dollar mit 450,91 US-Dollar aus dem Handel, den bisherigen Rekordwert von 457,14 US-Dollar hatte AAPL vor einer Woche erreicht.

Ende Juli hatte Apple die Bilanz für sein drittes Geschäftsquartal vorgelegt, das in allen Bereichen neue Rekorde setzte. Umsatz und Gewinn überstiegen gar die Wert des zweiten Quartals, das saisonal bedingt sonst das weit bessere ist.

Macwelt Marktplatz

2526714