2614039

Apple baut Developer Academy in Neapel für Europa aus

28.09.2021 | 12:00 Uhr | Thomas Hartmann

Apple hat ein neues Investment in seine Apple Developer Academy in Neapel angekündigt, das Tausenden von angehenden Programmierer:innen, Kreativen und Unternehmer:innen Lern- und Karrieremöglichkeiten bieten soll.

In Zusammenarbeit mit der Universität Neapel Federico II erweitert Apple das Programm der Akademie bis zum Jahr 2025 und startet ein neues Alumni-Programm, das Student:innen in Europa mehr Möglichkeiten zum Aufbau und zur Entwicklung eigener Unternehmen bieten will. So kündigt der Mac- und iPhone-Hersteller sein Investment auf der eigenen Webseite an . Dies soll jungen Menschen in der Region und in ganz Europa neue Möglichkeiten bieten, ”wichtige Fähigkeiten zu entwickeln, die ihnen Karrieren rund um das wachsende iOS App-Ökosystem ermöglichen“, erklärt Lisa Jackson, Vice President of Environment, Policy, and Social Initiatives bei Apple.

Universität für die App-Wirtschaft

Seit der Eröffnung der Developer Academy in Neapel im Jahr 2016 haben demnach fast 2.000 Studierende das Programm durchlaufen , das Werkzeuge und Schulungen für die Suche und Schaffung von Arbeitsplätzen in der wachsenden iOS-App-Economy bietet, die in ganz Europa mehr als 1,7 Millionen Arbeitsplätze ermöglichen soll. Der Lehrplan der Apple Developer Academy deckt die Bereiche Programmieren, Design, Marketing und berufliche Fähigkeiten ab und bereitet Studierende nicht nur auf die iOS-App-Economy, sondern darüber hinaus auf die Gründung eines eigenen Unternehmens vor, heißt es bei Apple. Weitere 3.000 Student:innen haben demnach an 30-tägigen Einführungskursen teilgenommen, die in Zusammenarbeit mit verschiedenen Universitäten und gemeinnützigen Organisationen im ganzen Land angeboten werden.

Der neue 2021er-Jahrgang der Akademie beginnt aktuell mit den Kursen und bringt Student:innen aus fast 20 Ländern aus der ganzen Welt zusammen, um zu lernen, zusammenzuarbeiten und um innovativ zu sein.  

Weitere Informationen und persönliche Berichte von Studierenden, die das Projekt bereits durchlaufen haben, finden sich ebenfalls in Apples Pressemitteilung.

Macwelt Marktplatz

2614039