2230757

Apple TV bekommt App für alle Streaming-Dienste

27.10.2016 | 21:40 Uhr |

Ende des Jahres veröffentlicht Apple ein Update für das tvOS, das eine zentrale App für alle Streaming-Angebote enthalten soll. Vorerst allerdings nur in den USA.

Erst ging es mit netten, aber wenig Revolutionären Ankündigung zum Apple TV los: Das Spiel Minecraft kommt auf das Apple TV und Twitter präsentierte eine Live-Sportübertragung, die auf der rechten Bildschirmseite die entsprechenden Twitter-Kommentare in Echtzeit anzeigt.

Dann zur eigentlichen Ankündigung zum Apple TV, das bereits vor der Keynote kein großes Geheimnis mehr war: Apple bietet – vorerst nur für den US-Markt - eine App für alle TV- und Videoinhalte, die auf dem Apple TV von Drittanbietern und Apple selber erhältlich sind. Ende des Jahres wird sie dort Bestandteil eines tvOS-Updates sein. Die App mit dem schlichten Namen „TV“ vereint die Angebote aller rund 1600 Apps, die Videostreaming-Angebote bieten. Da sie fester Bestandteil des tvOS sein wird, erscheint sie entsprechend Prominent in den oberen Reihen. Übrigens ist die TV-App auch für iOS-Geräte erhältlich. So kann man alle Inhalte nicht nur auf dem Apple TV nutzen, sondern auch auf dem iPhone und dem iPad. 

Die App „TV“ bietet die Kategorien „Watch Now“, „Library“, „Store“ und „Search“.
Vergrößern Die App „TV“ bietet die Kategorien „Watch Now“, „Library“, „Store“ und „Search“.
Watch Now: Hier hat man ausgeliehene oder gekaufte Filme und Serien aus allen Quellen, die man noch nicht fertig gesehen hat, im Blick.
Vergrößern Watch Now: Hier hat man ausgeliehene oder gekaufte Filme und Serien aus allen Quellen, die man noch nicht fertig gesehen hat, im Blick.
Library zeigt alle Favoriten und gekauften Serien und Filme aus allen Quellen an.
Vergrößern Library zeigt alle Favoriten und gekauften Serien und Filme aus allen Quellen an.
Store zeigt Filme und Serien verschiedener Anbieter zentral auf einem Blick an. So kann man bequem aus dem Angebot mehrerer Anbieter wählen.
Vergrößern Store zeigt Filme und Serien verschiedener Anbieter zentral auf einem Blick an. So kann man bequem aus dem Angebot mehrerer Anbieter wählen.

Vorerst nur für den US-Markt

Apple präsentierte die neue App anhand amerikanischer Pay-TV-Anbieter wie HBO und Starz. Interessant währe es, wenn konkurrierende Streaming-Anbieter wie Google Store, Amazon Prime und Netflix ebenfalls an Board wären. Bislang lässt sich beispielsweise das Angebot von Amazon Prime nur über den Umweg eines iOS-Gerätes auf dem Apple TV betrachten.

Siri soll dabei eine wichtige Rolle spielen. Denn dass man nach Inhalten von Filmen suchen kann, beispielsweise „Zeige Filme mit Jonny Depp“, soll laut Apple nur der erste Schritt zu einer einfachen Möglichkeit sein, Inhalte aufzurufen. Mit der App „TV“ soll das noch besser gehen. So lässt sich – lebt man in den USA – per Siri-Befehl „Watch NBC News“ direkt der Livestream mit den News aufrufen. So hat es zumindest die Präsentation auf der Apple-Keynote gezeigt.

Fazit zur TV-App für das Apple TV

Vorerst ist die TV-App nur auf den US-Markt erhältlich, später dann sicherlich auch in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Interessant ist, ob nun wirklich alle Dienste mit an Board sein werden, auch die Konkurrenz von Apple. Erst dann ist diese App so wirklich interessant, denn so könnte man auch aus dem Angebot von Google und Amazon wählen.

0 Kommentare zu diesem Artikel
2230757