2599508

Apple entfernt "Fakespot" aus App Store – nach Beschwerde von Amazon

19.07.2021 | 09:40 Uhr | Peter Müller

Eine App, die Bewertungen unter anderem auf Amazon auf Echtheit zu überprüfen verspricht, hat die App-Store-Richtlinien verletzt.

Nach einer bereits im Juni vorgebrachten Beschwerde von Amazon hat Apple am Wochenende die App " Fakespot " aus dem App Store entfernt, berichtet Apple Insider . Das gleichnamige Unternehmen will mithilfe von künstlicher Intelligenz mit seiner App gefälschte Bewertungen bei Yelp, Trip Advisor, Wal Mart und eben Amazon aufspüren.

Der Versandhändler begründete seine Beschwerde jedoch damit, dass "Fakespot" mit den eigenen Amazontools zur Bewertung der Bewertungen interferiere und die Sicherheit von Shops und Kunden gefährde. Kunden bekämen irreführende Informationen über im Amazon Marketplace tätige Händler.

Apple konnte wohl nicht anders, als der Beschwerde Amazons nachzugeben, denn in Punkt 5.2.2 der App-Store-Richtlinien ist ausdrücklich dargelegt, dass die Darstellung und Verwertung von Webinhalten Dritter der Genehmigung bedarf, die Amazon für "Fakespot" aber nie gegeben hat.

Macwelt Marktplatz

2599508